Ihre Fragen - unsere Antworten

Wie ist das mit den Garderobenschränken?

Grundsätzlich darf ein Spind nur für die Dauer der Sportstunde belegt werden. Dazu nehmen Sie sich ein eigenes Vorhängeschloss von zu Hause mit und entfernen dieses wieder nach dem Sport. Bitte beachten Sie, dass langfristig belegte Schränke von uns regelmäßig ausgeräumt werden und der Inhalt entsorgt wird.

Allerdings gibt es in der Häberlstraße und in der Tennisabteilung die Möglichkeit Schränke dauerhaft anzumieten, dies aber nur in begrenztem Maß. Die Zahl der zur Vermietung ausgewiesenen Spinde ist fast erschöpft; schließlich sollen jeden Tag genug "freie Schränke" zur Verfügung stehen. Bei Interesse bitte an die Geschäftsstelle wenden.

In der Werdenfelsstraße (abgesehen von Tennis) haben wir nur Sammelumkleiden ohne Spinde.

Unsere Sponsoren:

WISAG Logo RGB 72dpi 789x378px Logo RGB einzeilig links pos