Ihre Fragen - unsere Antworten

Beitritt und Gebühren

Die Teilnahme an unserem Sportprogramm ist nur als MTV-Mitglied möglich.

Sie können sich bequem von zu Hause aus auf unserer Website online über den Button „Mitglied werden“ anmelden oder Sie kommen an die Infotheke, bzw. in eine unserer Geschäftsstellen in der Häberlstraße oder in der Werdenfelsstraße und füllen den Aufnahmeantrag vor Ort aus. Mit Abgabe der Anmeldung werden Sie als Mitglied zu dem Zeitpunkt aufgenommen, welchen Sie als Eintrittsdatum selbst angeben. Von da an sind Sie berechtigt, am Sportprogramm der von Ihnen gewählten Abteilung teilzunehmen.

Der Beitritt in den MTV ist jederzeit möglich. Dabei müssen Sie aber nicht das komplette Halbjahr bezahlen, sondern wir berechnen Ihren Beitrag monatsweise anteilig ab dem Datum Ihres Beitritts bis zum Ende des laufenden Halbjahres (plus der Aufnahmegebühr). Sie zahlen also nur für die Monate, in welchen Sie auch tatsächlich Mitglied sind. Sobald das nächste Kalenderhalbjahr beginnt, wird der nächste Halbjahresbeitrag im Ganzen fällig.

Basis für die Teilnahme an unserem Sportprogramm ist die Mitgliedschaft im Hauptverein. Hierfür fällt ein Grundbeitrag an, den jedes Mitglied zu zahlen hat und der bestimmte Leistungen, wie die Nutzung der Garderoben und Duschen, den Saunagang und den Besuch des offenen Gymnastikprogramms, mit einschließt. Darüber hinaus haben wir Abteilungen, bei deren Mitgliedschaft ein Zusatzbeitrag anfällt (siehe Service/Mitgliedschaft/Beiträge & Gebühren).

Bei Eintritt in den MTV und auch in die Abteilungen Fitness und Tennis fällt eine einmalige Aufnahmegebühr an. Diese wird mit der ersten entsprechenden Beitragszahlung eingezogen.

Für volljährige Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose und Behinderte bieten wir ermäßigte Beiträge an. Nur, wenn Sie uns die aktuell gegebene Zugehörigkeit zu einer dieser Gruppen rechtzeitig nachweisen, kann für Sie der ermäßigte Beitrag zum Tragen kommen. Rechtzeitig heißt, bis mindestens zwei Wochen vor dem jeweiligen turnusgemäßen Einzug, also bis zum 15. Juni bzw. 15. Dezember.

Bei Vorlage des Nachweises ist unbedingt dessen Gültigkeit zu beachten. Manche Nachweise haben eine unbegrenzte Gültigkeit (z.B. unbefristete Schwerbehindertenausweise), manche Nachweise eine längere Gültigkeit (z.B. Ausbildungsnachweise) und manche Nachweise eine relativ kurze Gültigkeit (z.B. Immatrikulationsbescheinigungen).

Ist die Zugehörigkeit an einem Beitragseinzugstermin nicht nachgewiesen, wird der reguläre Beitrag angerechnet und rückwirkend auch nicht mehr gewährt.

Zusätzlich zu unserem offenen Sportprogramm bieten wir Kletterkurse, geschlossene Kurssysteme der Gymnastik (Pilates, Yoga und Wirbelsäulengymnastik) sowie Ferienprogramme für Kinder an, für welche die Teilnehmeranzahl begrenzt ist und wofür eine Anmeldung erforderlich ist. Daher sind sie nicht offen zugänglich für jedes Mitglied. Zudem können gegen eine höhere Gebühr auch Nichtmitglieder an diesen Kursen teilnehmen.

Eine Anmeldung für diese Kurse ist ausschließlich online über unsere Homepage unter Sportangebot/Kursangebote möglich.

Die Beiträge werden alle sechs Monate zu Beginn eines jeden Kalenderhalbjahres (Januar und Juli) im Voraus fällig und mittels SEPA-Mandat von Ihrem Konto eingezogen. Bitte sorgen Sie zu diesen Terminen für ausreichend Kontodeckung, um Rücklastschriftkosten zu vermeiden, und teilen Sie uns Änderungen Ihrer Kontodaten rechtzeitig mit.

Fällt Ihr Eintritt nicht gerade mit einem Halbjahresbeginn zusammen, wird der erste Beitrag außerhalb dieser Termine erhoben (ca. 4 Wochen nach Eintritt). Als Erstbeitrag wir Ihnen in diesem Fall der anteilige Beitrag in diesem Halbjahr sowie die Aufnahmegebühr berechnet. Sobald das nächste Halbjahr beginnt, erfolgt dann der turnusmäßige Einzug der Halbjahresbeiträge.

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft im MTV ist nicht auf eine bestimmte Dauer festgelegt und verlängert sich mit jedem Kalenderjahr automatisch um ein weiteres Kalenderjahr, unabhängig vom Zeitpunkt eines Beitritts. Das heißt, zur Beendigung muss die Mitgliedschaft gekündigt werden.

Sowohl ein Austritt aus dem MTV (Hauptverein) als auch von einer einzelnen Abteilung ist für Erwachsene nur zum jeweiligen Jahresende (31.12.) möglich. Hierzu ist Ihre schriftliche Kündigung (per Brief oder E-Mail) erforderlich, die bis spätestens vier Wochen vor Ablauf des Jahres nachweislich bei uns in der Geschäftsstelle eingegangen sein muss. Wir senden in jedem Fall eine schriftliche Bestätigung an Sie zurück (deswegen geben Sie bitte immer Ihre aktuelle Adresse mit an). Wenn Sie keine Rückmeldung bekommen, wenden Sie sich lieber noch einmal an uns, um sicher zu stellen, dass Ihre Kündigung uns erreicht hat. Nur mit dieser Bestätigung und mit ausgeglichenem Kontostand (d.h. es besteht kein Beitragsrückstand), wird die Kündigung wirksam.

Der Austritt vom Hauptverein und aus einer einzelnen Abteilung ist für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren ebenfalls nur zum Jahresende möglich. Möglich ist allerdings ein Abteilungswechsel zum 30.06., d.h. wenn ein Kind / ein Jugendlicher aus einer Abteilung aus- und gleichzeitig in eine andere Abteilung eintritt.

In den Programmen der Kindersportschule und der Kinder-/Jugendkletterkurse ist der Austritt schuljahresbedingt statt zum 30.6. zum 31.7. möglich.

Wenn Sie aus München wegziehen und somit nicht mehr an unserem Sportprogramm teilnehmen können, besteht die Möglichkeit eines vorzeitigen Vereinsaustritts. Hierfür ist jedoch erforderlich, dass Sie uns Ihren Wegzug nachweisen (in der Regel durch eine Kopie der Meldebestätigung am neuen Wohnort). Wir werden Ihnen dann – wie bei der Kündigung - den Austritt zu dem aus dem Nachweis hervorgehenden Datum bestätigen und den für die Zeit nach Ihrem Austritt bereits bezahlten Beitrag zurückerstatten.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Erstattungen für zurückliegende Jahre vornehmen. Teilen Sie uns einen Ortswechsel also möglichst zeitnah mit.

Für genau diese drei Fälle können wir Sie vom Beitrag befreien. Wenn Sie aufgrund von Verletzung oder Krankheit längere Zeit (mindestens einen Monat) keinen Sport ausüben können, legen Sie uns ein ärztliches Attest vor, aus welchem sowohl die Sportunfähigkeit als auch der Zeitraum dafür hervorgeht.

Bei Schwangerschaft reichen Sie uns einen Nachweis ein, aus dem der voraussichtliche Entbindungstermin hervorgeht. Wir können Sie max. drei Monate vor dem Entbindungstermin und max. sechs Monate nach dem Entbindungstermin beitragsfrei führen.

Und wenn Sie für längere Zeit nicht im Lande sind (mind. ein Monat), lassen Sie uns einen Nachweis über die Dauer der Abwesenheit von München zukommen.

Bereits gezahlte Beiträge für diese Zeiträume werden als Guthaben auf Ihrem Beitragskonto gutgeschrieben.

Mitgliedsausweis

Neue Mitgliedsausweise werden bei uns turnusmäßig erstellt. Bis zum nächsten Drucktermin von Mitgliedsausweisen dient Ihnen entweder die Anmeldebestätigung, die Sie als E-Mail erhalten haben, oder die Kopie des Aufnahmeantrags als Nachweis für Ihre Mitgliedschaft. Nach spätestens vier Wochen ist der Mitgliedsausweis erstellt und liegt für Sie zur Abholung an unserer Infotheke im Foyer der Geschäftsstelle Häberlstraße bereit. Bei Teilnahme an Sportarten, die in unserem Sportpark Werdenfels ausgeübt werden, liegt der Mitgliedsausweis in unserer dortigen Geschäftsstelle für Sie bereit. Bei Mitgliedschaft in unserer Fitnessabteilung erhalten Sie den Mitgliedsausweis im jeweiligen Fitnessstudio (Häberl- oder Werdenfelsstraße).

Bitte beachten Sie, dass der Mitgliedsausweis nicht zugeschickt wird.

Wenn Sie an unserem Sportprogramm teilnehmen, ist es erforderlich, dass Sie sich als Mitglied des MTV München legitimieren können. Hierfür dient Ihnen der Mitgliedsausweis, den Sie bitte zu Ihren Sportstunden immer mitbringen und bei der Ausweiskontrolle unaufgefordert vorzeigen, als Nachweis.

In der Zeit, in der der Mitgliedsausweis noch nicht erstellt ist, führen Sie bitte die Kopie des Aufnahmeantrags oder die Bestätigungs-E-Mail (oder ein Handyfoto davon) als „vorläufigen Mitgliedsausweis“ mit.

Bitte denken Sie immer daran, Ihren Mitgliedsausweis dabei zu haben, damit der Einlass zum Sportprogramm für Sie gewährleistet ist.

Unsere Mitgliedsausweise haben immer für das jeweilige Kalenderjahr Gültigkeit. Im Januar werden die Mitgliedsausweise für das laufende Jahr erstellt und liegen für Sie zur Abholung bereit.

Bitte achten Sie darauf, dass Sie immer einen aktuellen Mitgliedsausweis haben. So vermeiden Sie Schwierigkeiten bei der Ausweiskontrolle.

Sportbetrieb

In den bayrischen Schulferien findet im MTV kein Sport für Kinder und Jugendliche statt. Auch der Sportbetrieb in allen städtischen Schulsporthallen muss in den Ferien entfallen. Ansonsten verläuft unser Sportprogramm für Erwachsene wie gewohnt, evtl. mit kleineren Einschränkungen, die Sie bitte unseren Aushängen und dem Internet bzw. Newslettern entnehmen.

Für Kinder bieten wir zeitweise Ferienprogramme an, die Sie bitte den Kursangeboten entnehmen.

Auf unserer Homepage finden Sie unter „Abteilungen“ bei jeder Abteilung die jeweiligen Ansprechpartner mit entsprechenden Kontaktdaten (i.d.R. E-Mail-Adresse). Bitte setzen Sie sich dann mittels Email mit den genannten Ansprechpartnern in Verbindung, um Ihr Anliegen zu schildern.

Die Trainingsorte der einzelnen Abteilungen können nur bei Mitgliedschaft in der jeweiligen Abteilung genutzt werden.

Ausnahmen hierzu bilden die Tennishalle, in der auch von Nicht-Mitgliedern der Tennisabteilung ein Platz gebucht werden kann, sowie die Kletterhalle, die nach Erwerb einer Tageskarte hierfür von Nicht-Mitgliedern der Kletterabteilung besucht werden kann.

Bevor Sie sich für eine Mitgliedschaft in einer oder mehreren unserer Abteilungen entscheiden, haben Sie die Möglichkeit eine Schnupper-Tageskarte zu erwerben. So können Sie an diesem Tag all das ausprobieren, was Sie interessiert. Sie kommen einfach ohne Anmeldung vorbei, kaufen eine Tageskarte, die in den Geschäftsstellen oder der Infotheke erhältlich ist, und machen mit. Für jede weitere Teilnahme an unserem Sportangebot müssten Sie dann Mitglied werden.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können eine Sportart ein- bis zweimal unentgeltlich ausprobieren, um zu entscheiden, ob sie sich dafür anmelden möchten.

Ob eine Voranmeldung für das Schnuppern notwendig ist oder nicht können Sie über die Geschäftsstelle oder die entsprechenden Abteilungen bzw. im Internet in Erfahrung bringen.

Bitte beachten Sie, dass der Erwerb einer Tageskarte Sie nicht zur Teilnahme in der Tennisabteilung sowie nicht zur Nutzung unserer Fitnessgeräte und Sauna berechtigt.

Sonstiges

Über unsere Newsletter können Sie sowohl aktuelle Informationen über den Hauptverein als auch über die entsprechenden Abteilungen erhalten. Der Hauptvereinsnewsletter informiert Sie über alle Neuigkeiten und Veranstaltungen in und um den MTV. Die Newsletter der einzelnen Abteilungen halten Sie auf dem Laufenden, was rund um Ihre Abteilung passiert und informieren Sie (soweit möglich) über Stundenausfälle oder Terminverschiebungen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Eine Anmeldung zum Newsletter ist ausschließlich über unsere Homepage möglich. Einfach auf der Startseite auf „Newsletter“ klicken und „abonnieren/abbestellen“ auswählen. Dort können Sie auswählen, welchen Newsletter Sie gerne erhalten würden.

Grundsätzlich darf ein Spind nur für die Dauer der Sportstunde belegt werden. Dazu nehmen Sie sich ein eigenes Vorhängeschloss von zu Hause mit und entfernen dieses wieder nach dem Sport. Bitte beachten Sie, dass langfristig belegte Schränke von uns regelmäßig ausgeräumt werden und der Inhalt entsorgt wird.

Allerdings gibt es in der Häberlstraße und in der Tennisabteilung die Möglichkeit Schränke dauerhaft anzumieten, dies aber nur in begrenztem Maß. Die Zahl der zur Vermietung ausgewiesenen Spinde ist fast erschöpft; schließlich sollen jeden Tag genug "freie Schränke" zur Verfügung stehen. Bei Interesse bitte an die Geschäftsstelle wenden.

In der Werdenfelsstraße (abgesehen von Tennis) haben wir nur Sammelumkleiden ohne Spinde.

An unseren Standorten haben wir frei zugängliche Kisten, in denen Fundsachen aufbewahrt werden und in welchen Sie selbst nach Verlorenem suchen können. In der Häberlstraße sind diese in den Umkleideräumen und in der Halle 1. Wenn Wertsachen (wie z.B. Uhren, Schmuck, Handy, Schlüssel) liegen geblieben sind, werden diese in der Geschäftsstelle aufbewahrt.

In der Werdenfelsstraße werden Fundsachen beim Hausmeister gesammelt (Tel: 0176/45553474).

Sowohl an unserem Standort in der Häberlstraße als auch in der Werdenfelsstraße bieten wir eigene Parkplätze an. Diese stehen unseren Mitgliedern für die Dauer ihrer Trainingszeit zur Verfügung.

In der Häberlstraße steht uns außerdem werktags ab 17 Uhr auch der Schulhof der benachbarten Schule als Parkfläche zur Verfügung. Dieser muss jedoch um 22 Uhr wieder geschlossen werden. Wenn Sie dort parken, entfernen Sie bitte Ihr Auto vor 22 Uhr vom Schulgelände, damit es nicht eingeschlossen wird.

Bitte beachten Sie, dass nicht für all unsere Mitglieder ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen. Deshalb empfehlen wir dringend, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Unsere Sponsoren:

WISAG Logo RGB 72dpi 789x378px Logo RGB einzeilig links pos