Ihre Fragen - unsere Antworten

Beitritt und Gebühren

Die Teilnahme an unserem Sportprogramm ist nur als MTV-Mitglied möglich.

Sie können sich bequem von zu Hause aus auf unserer Website online über den Button „Mitglied werden“ anmelden oder Sie kommen an die Infotheke, bzw. in eine unserer Geschäftsstellen in der Häberlstraße oder in der Werdenfelsstraße und füllen den Aufnahmeantrag vor Ort aus. Mit Abgabe der Anmeldung werden Sie als Mitglied zu dem Zeitpunkt aufgenommen, welchen Sie als Eintrittsdatum selbst angeben. Von da an sind Sie berechtigt, am Sportprogramm der von Ihnen gewählten Abteilung teilzunehmen.

Der Beitritt in den MTV ist jederzeit möglich. Dabei müssen Sie aber nicht das komplette Halbjahr bezahlen, sondern wir berechnen Ihren Beitrag monatsweise anteilig ab dem Datum Ihres Beitritts bis zum Ende des laufenden Halbjahres (plus der Aufnahmegebühr). Sie zahlen also nur für die Monate, in welchen Sie auch tatsächlich Mitglied sind. Sobald das nächste Kalenderhalbjahr beginnt, wird der nächste Halbjahresbeitrag im Ganzen fällig.

Bevor Sie sich für eine Mitgliedschaft in einer oder mehreren unserer Abteilungen entscheiden, haben Sie die Möglichkeit eine Schnupper-Tageskarte zu erwerben. So können Sie an diesem Tag all das ausprobieren, was Sie interessiert. Sie kommen einfach nach Absprache mit der Abteilung und Anmeldung für die Stunde(n) in www.mygympoint.de vorbei und kaufen eine Tageskarte an dem Tag, an welchem der Sport stattfindet, den Sie testen wollen. Die Tageskarten sind in den Geschäftsstellen oder der Infotheke (ab 16:45 Uhr) für 4,-€ erhältlich ist. Für jede weitere Teilnahme an unserem Sportangebot müssten Sie dann Mitglied werden.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können eine Sportart ein- bis zweimal unentgeltlich ausprobieren, um zu entscheiden, ob sie sich dafür anmelden möchten.

Ob eine Voranmeldung für das Schnuppern notwendig ist oder nicht können Sie über die Geschäftsstelle oder die entsprechenden Abteilungen bzw. im Internet in Erfahrung bringen

Basis für die Teilnahme an unserem Sportprogramm ist die Mitgliedschaft im Hauptverein. Hierfür fällt ein Grundbeitrag an, den jedes Mitglied zu zahlen hat und der bestimmte Leistungen, wie die Nutzung der Garderoben und Duschen, den Saunagang mit einschließt. Darüber hinaus haben wir Abteilungen, bei deren Mitgliedschaft ein Zusatzbeitrag anfällt (siehe Service/Mitgliedschaft/Beiträge & Gebühren).

Bei Eintritt in den MTV und auch in die Abteilungen Fitness und Tennis fällt eine einmalige Aufnahmegebühr an. Diese wird mit der ersten entsprechenden Beitragszahlung eingezogen.

Für volljährige Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose und Behinderte bieten wir ermäßigte Beiträge an. Nur, wenn Sie uns die aktuell gegebene Zugehörigkeit zu einer dieser Gruppen rechtzeitig nachweisen, kann für Sie der ermäßigte Beitrag zum Tragen kommen. Rechtzeitig heißt, bis mindestens zwei Wochen vor dem jeweiligen turnusgemäßen Einzug, also bis zum 15. Juni bzw. 15. Dezember.

Bei Vorlage des Nachweises ist unbedingt dessen Gültigkeit zu beachten. Manche Nachweise haben eine unbegrenzte Gültigkeit (z.B. unbefristete Schwerbehindertenausweise), manche Nachweise eine längere Gültigkeit (z.B. Ausbildungsnachweise) und manche Nachweise eine relativ kurze Gültigkeit (z.B. Immatrikulationsbescheinigungen).

Auch Ehepartner / Lebenspartner können den ermäßigten Beitrag zahlen, sofern der andere Teil des Paares den jeweiligen vollen Beitrag zahlt. Ist dieser/diese bereits ermäßigt, kann keine weitere Ermäßigung erfolgen. Als Ehepartner/Lebenspartner gelten Personen mit gleichem Nachnamen, gleicher Wohnadresse oder gleichem Konto.

Ist die Zugehörigkeit an einem Beitragseinzugstermin nicht nachgewiesen, wird der reguläre Beitrag angerechnet und rückwirkend auch nicht mehr gewährt.

Zusätzlich zu unserem offenen Sportprogramm bieten wir Kletterkurse, geschlossene Kurssysteme der Gymnastik (Pilates, Yoga und Wirbelsäulengymnastik) sowie Ferienprogramme für Kinder an, für welche die Teilnehmeranzahl begrenzt ist und wofür eine Anmeldung erforderlich ist. Daher sind sie nicht offen zugänglich für jedes Mitglied. Zudem können gegen eine höhere Gebühr auch Nichtmitglieder an diesen Kursen teilnehmen.

Eine Anmeldung für diese Kurse ist ausschließlich online über unsere Homepage unter Sportangebot/Kursangebote möglich.

Die Beiträge werden alle sechs Monate zu Beginn eines jeden Kalenderhalbjahres (Januar und Juli) im Voraus fällig und mittels SEPA-Mandat von Ihrem Konto eingezogen. Bitte sorgen Sie zu diesen Terminen für ausreichend Kontodeckung, um Rücklastschriftkosten zu vermeiden, und teilen Sie uns Änderungen Ihrer Kontodaten rechtzeitig mit.

Fällt Ihr Eintritt nicht gerade mit einem Halbjahresbeginn zusammen, wird der erste Beitrag außerhalb dieser Termine erhoben (ca. 4 Wochen nach Eintritt). Als Erstbeitrag wir Ihnen in diesem Fall der anteilige Beitrag in diesem Halbjahr sowie die Aufnahmegebühr berechnet. Sobald das nächste Halbjahr beginnt, erfolgt dann der turnusmäßige Einzug der Halbjahresbeiträge.

Es gibt Sportarten bei MTV, die mit dem Grundbeitrag abgedeckt werden. D.h. diese sind gebührenfrei, da sie im Grundbeitrag inklusive sind und kein extra Beitrag anfällt. Diese sind: Handball, Leichtathletik, Prellball, Tischtennis, Triathlon, Turnen, Wandern.
Zur Teilnahme an einer dieser Sportarten ist trotzdem eine Anmeldung bei der Abteilung zwingend erforderlich!

Für alle weiteren Sportarten fällt zusätzlich zum Grundbeitrag ein Zusatzbeitrag an. Eine Übersicht über alle gebührenpflichtigen Sportarten findet Ihr hier.

Mitgliedsausweis

Neue Mitgliedsausweise werden bei uns monatlich erstellt. Bis zum nächsten Drucktermin von Mitgliedsausweisen dient Ihnen entweder die Anmeldebestätigung, die Sie als E-Mail erhalten haben oder die Kopie des Aufnahmeantrags als Nachweis für Ihre Mitgliedschaft. Nach spätestens 4-6 Wochen ist der Mitgliedsausweis erstellt und liegt für Sie zur Abholung an unserer Infotheke im Foyer der Geschäftsstelle Häberlstraße bereit. Bei Teilnahme an Sportarten, die in unserem Sportpark Werdenfels ausgeübt werden, liegt der Mitgliedsausweis in unserer dortigen Geschäftsstelle für Sie bereit (7-8 Wochen nach erfolgter Anmeldung). Für alle Tennismitglieder liegt der Ausweis in der Geschäfststelle von der Tennisverwaltung (Foyer Tennishalle) zur Abholung bereit. Für die MItglieder der Kanuabteilung werden die Ausweise ins Bootshaus Thalkrichen geliefert. Der Ausweis für Neumitglieder liegt immer bei der Abteilung, für die Sie sich als erstes im Verein angemeldet haben.Bitte beachten Sie, dass der Mitgliedsausweis nicht zugeschickt werden kann.

Im Sportzentrum Häberlstraße dient der Mitgliedsausweis zudem als "elektronischer" Schlüssel um Zugang zu den Umkleiden und Sporträumlichkeiten zu erhalten. Solange der Ausweis noch nicht fertig ist, erhalten Sie an der Infothek für die Häberlstraße eine Gastkarte von uns. Hierfür benötigen wir von Ihnen die Bestätigungsmail, dass Sie bereits beim MTV angemeldet sind.

Neben dem Mitgliedsausweis können Sie gegen ein Pfand von 10€ auch auf ein Silikonarmband erhalten. Wichtig: Es funktioniert immer nur ein Medium.

Der erhaltene Mitgliedsausweis ist bis zur Beendigung der Mitgliedschaft gültig und wird nur einmalig ausgestellt. Bitte lassen Sie sich nicht davon irritieren, dass auf dem Ausweis ein Datum steht. Das ist das Ausstellungsdatum des Ausweises. Sollte der Mitgliedsausweis oder die Gastkarte verloren oder kaputt gehen, fallen 10,00€ Bearbeitungsgebühr und Aufwandsersatz für die Ausstellung eines Ersatzausweises an.

Wenn Sie an unserem Sportprogramm teilnehmen, ist es erforderlich, dass Sie sich als Mitglied des MTV München legitimieren können. Hierfür dient Ihnen der Mitgliedsausweis, den Sie bitte zu Ihren Sportstunden immer mitbringen und bei der Ausweiskontrolle/Infothek oder beim Trainer/In unaufgefordert als Nachweis Ihrer Mitgliedschaft vorzeigen.

Im Sportzentrum Häberlstraße dient der Mitgliedsausweis zudem als "elektronischer" Schlüssel, um Zugang zu den Umkleiden und Sporträumlichkeiten zu erhalten. Nach erfolgter Anmeldung dauert es ca. 4-6 Wochen bis Ihr Mitgliedsausweis zur Abholung an unserer Infothek bereit liegt (Werdenfelsstraße / tennus / Kanu nach ca. 6-8 Wochen in der Geschäftsstelle). In der Zwischenzeit bekommen Sie an der Infothek für die Häberlstraße eine Gastkarte von uns. Am Wochendende werden die Gastkarten über das Fitnessbüro auf der Galerie verteilt – der Zugang zur Fitnessgalerie ist über das Untergeschoss und den Aufgang zur Halle 1 möglich. Hierfür benötigen wir von Ihnen die Bestätigungsmail, dass Sie bereits beim MTV angemeldet sind.

Der erhaltene Mitgliedsausweis ist bis zur Beendigung der Mitgliedschaft gültig und wird nur einmalig ausgestellt. Sollte der Mitgliedsausweis oder die Gastkarte verloren oder kaputt gehen, fallen 10,00€ Bearbeitungsgebühr und Aufwandsersatz für die Ausstellung eines Ersatzausweises an.

Nach Beendigung der Mitgliedschaft wird die Karte automatisch ungültig. Wenn Sie sich ggf. ein Silikonarmband ausgeliehen haben, muss dieses bitte wieder an der Infothek oder der entsprechenden Geschäftsstelle zurückgegeben werden.

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft im MTV ist nicht auf eine bestimmte Dauer festgelegt und verlängert sich mit jedem Kalenderjahr automatisch um ein weiteres Kalenderjahr, unabhängig vom Zeitpunkt eines Beitritts. Das heißt, zur Beendigung muss die Mitgliedschaft gekündigt werden.

Sowohl ein Austritt aus dem MTV (Hauptverein) als auch von einer einzelnen Abteilung ist für Erwachsene nur zum jeweiligen Jahresende (31.12.) und erst nach sechsmonatiger Mitgliedschaft möglich. Hierzu ist Ihre schriftliche Kündigung (per Brief oder E-Mail) erforderlich, die bis spätestens 1 Monat vor Ablauf des Jahres nachweislich bei uns in der Geschäftsstelle eingegangen sein muss. Wir senden in jedem Fall eine schriftliche Bestätigung an Sie zurück (deswegen geben Sie bitte immer Ihre aktuelle Adresse mit an). Wenn Sie keine Rückmeldung bekommen, wenden Sie sich lieber noch einmal an uns, um sicher zu stellen, dass Ihre Kündigung uns erreicht hat. Nur mit dieser Bestätigung und mit ausgeglichenem Kontostand (d.h. es besteht kein Beitragsrückstand), wird die Kündigung wirksam.

Der Austritt vom Hauptverein und aus einer einzelnen Abteilung ist für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren ebenfalls nur zum Jahresende und auch erst nach sechsmonatiger Mitgliedschaft möglich. Möglich ist allerdings ein Abteilungswechsel zum 30.06., d.h. wenn ein Kind / ein Jugendlicher aus einer Abteilung aus- und gleichzeitig in eine andere Abteilung eintritt. Auch hier gilt die schriftliche Frist von einem Monat.

In den Programmen der Kindersportschule und der Kinder-/Jugendkletterkurse ist der Austritt schuljahresbedingt statt zum 30.6. zum 31.7. möglich. Auch hier muss die Austrittsabsicht schriftlich und bis zu einem Monat im Voraus erfolgen.

Wir haben bereits Anfragen erhalten, ob Beiträge wegen der Coronasperre zurückerstattet werden. Was hier bei einem klassischen Dienstleister, z.B. einem Fitnessstudio, möglich ist (im Dienstleistungsbereich gilt grundsätzlich: Keine Leistung ohne Gegenleistung), ist bei Vereinen gänzlich anders geregelt: Die Sporttreibenden im MTV sind Mitglieder und damit bilden sie selbst den MTV, sind also viel mehr als nur Kunden eines kommerziellen Sportanbieters. Der MTV basiert damit auf seinen Mitgliedern, er wird durch diese selbst verwaltet, darf keine Gewinne erzielen und ist seinem gemeinnützigen Zweck verpflichtet. Das hat für alle Seiten Vorteile: Mitglieder haben umfangreiche Möglichkeiten, den Verein nach ihren Vorstellungen mitzugestalten, sie profitieren von günstigen Mitgliedsbeiträgen, im Gegenzug kann der MTV auf langjährige Zugehörigkeit vertrauen. Der MTV hat auch dadurch Planungssicherheit, dass Mitglieder den MTV nur zum Jahresende regulär verlassen. Sollte das Sporttreiben nur eingeschränkt oder gar nicht möglich sein (wie aktuell aufgrund der Corona-Sperre durch die Regierung, oder zuletzt durch erforderliche Baumaßnahmen), kann grundsätzlich keine Beitragserstattung gefordert werden.

Zum besseren Verständnis hilft vielleicht folgender Vergleich: Dem MTV gehört das gesamte Vereinsvermögen einschließlich des Gebäudes, Ihr seid als Mitglieder Teil des MTV, und damit "gehört" Euch das Vereinsvermögen anteilig. Wenn Ihr nun zum Beispiel selbst Eigentümer eines Gebäudes seid, und dieses für eine gewisse Zeit nicht nutzen könnt (sei es wegen Corona, Baumaßnahmen oder sonstigem), dann habt als Eigentümer auch keine Ansprüche wegen zeitweiliger Unbenutzbarkeit (gegen Euch selbst). Genauso verhält es sich beim MTV als Eurem Verein: den Mitgliedern stehen keine Ansprüche auf Beitragserstattung, Sonderkündigungsrecht o.ä. zu, wenn Anlagen zeitweise nicht nutzbar sind.

Stellt Euch bitte auch einmal vor, jedes Mitglied würde nun die Mitgliedschaft kündigen, um sich die Beiträge zu sparen. Wir wären umgehend insolvent und könnten Euch dann bei Eurem vielleicht beabsichtigten Wiedereintritt für die Zeit nach Corona unser Sportangebot gar nicht mehr bieten. Angesicht der niedrigen Mitgliedschaftsbeiträge denken wir, dass es auch verschmerzbar sein sollte, wenn der MTV für eine vorübergehende Zeit geschlossen ist.

Anders ist es übrigens bei Kursgebühren (Kletterkurse usw.): Hier handelt es sich um den oben beschriebenen Fall: Solange der Kurs nicht angeboten werden kann, entfällt auch die Kursgebühr. Soweit diese schon bezahlt wurde, werden wir die Gebühr anteilig, d.h. für die Zeit des tatsächlichen Kursausfalls, zurückerstatten. Die Rückzahlung wird nun von uns automatisch veranlasst, Ihr braucht Euch deswegen also nicht mit der Geschäftsstelle in Verbindung setzen.

Registriere Dich ganz einfach im Mitglieder-Login-Bereich und buche deine zusätzliche Sportart. Du musst nicht mehr das gesamte Anmeldeformular vom Mitgliedsantrag ausfüllen.

Wenn Sie aus München wegziehen und somit nicht mehr an unserem Sportprogramm teilnehmen können, besteht die Möglichkeit eines vorzeitigen Vereinsaustritts. Hierfür ist jedoch erforderlich, dass Sie uns Ihren Wegzug nachweisen (in der Regel durch eine Kopie der Meldebestätigung am neuen Wohnort). Wir werden Ihnen dann – wie bei der Kündigung - den Austritt zu dem aus dem Nachweis hervorgehenden Datum bestätigen und den für die Zeit nach Ihrem Austritt bereits bezahlten Beitrag zurückerstatten.

Bitte beachten Sie, dass wir eine Kündigung bzgl. eines Wohnortwechsels nur für maximal drei Monate rückwirkend berücksichtigen können. Teilen Sie uns diesen also möglichst zeitnah mit.

Für genau diese drei Fälle können wir Sie vom Beitrag befreien. Wenn Sie aufgrund von Verletzung oder Krankheit längere Zeit (mindestens einen Monat) keinen Sport ausüben können, legen Sie uns ein ärztliches Attest vor, aus welchem sowohl die Sportunfähigkeit als auch der Zeitraum dafür hervorgeht.

Bei Schwangerschaft reichen Sie uns einen Nachweis ein, aus dem der voraussichtliche Entbindungstermin hervorgeht. Wir können Sie max. drei Monate vor dem Entbindungstermin und max. sechs Monate nach dem Entbindungstermin beitragsfrei führen.

Und wenn Sie für längere Zeit nicht im Lande sind (mind. ein Monat), lassen Sie uns einen Nachweis über die Dauer der Abwesenheit von München zukommen.

Die Nachweise müssen bei uns bis spätestens drei Monate nach dem Ereignis eingehen, damit wir sie berichtigen können. Bereits gezahlte Beiträge für diese Zeiträume werden als Guthaben auf Ihrem Beitragskonto gutgeschrieben.

Sonstiges

Die Türen zu den Umkleiden und Sporträumlichkeiten im Sportzentrum Häberlstraße sind seit 2022 mit einem elektronischen Schließsystem ausgestattet. Als Zugangsmedium für die Türen dient in erster Linie der Mitgliedsausweis. Neben dem Mitgliedsausweis kann gegen ein Pfand von 10€ auch ein Silikonarmband ausgegeben werden. Wichtig: Es funktioniert immer nur ein Medium. Sollten Sie einmal Ihren Ausweis bzw. das Armband vergessen, kann an der Infothek zur Not eine Gastkarte gegen ein Pfand von 10 Euro ausgestellt werden. Das gilt ebenso für externe Personen, die noch keine Mitgliedschaft beim MTV innehaben. Am Wochenende werden die Gastkarten über das Fitnessbüro auf der Galerie verteilt. 

Holen Sie Ihren Ausweis bei uns an der Infothek in der Häberlstraße ab. Der erhaltene Mitgliedsausweis ist bis zur Beendigung der Mitgliedschaft gültig und wird nur einmalig ausgestellt. Alle weiteren Fragen und Antworten zum Mitgliedsausweis finden Sie in den FAQs unter der Rubrik "Mitgliedsausweis".

Hier noch ein paar Hinweise zur Nutzung des elektronischen Schließsystems:

Kartenaktivierung

Das Zugangsmedium (Dein Mitgliedausweis, Silikonarmband bzw. Gastkarte) muss bei jedem Besuch (also 1x pro Tag, wenn man das Gebäude betritt) aktiviert werden. Nur dann funktioniert die Karte. Halte deinen Ausweis an das Kartenlesegerät vor der Haupteingangstür auf der rechten Seite oder an die Kartenleser an den Umkleiden, anschließend muss es drei Mal piepen, erst dann ist die Karte für den entsprechenden Tag freigeschalten.

An den Türen

Sollte eine Tür nicht sofort reagieren, betätige bitte einmal die Klinke oder dreh am Zylinder. Der Zylinder blickt dann rot und erkennt dann beim Vorhalten auch das Zugangsmedium.

Über unsere Newsletter können Sie sowohl aktuelle Informationen über den Hauptverein als auch über die entsprechenden Abteilungen erhalten. Der Hauptvereinsnewsletter informiert Sie über alle Neuigkeiten und Veranstaltungen in und um den MTV. Die Newsletter der einzelnen Abteilungen halten Sie auf dem Laufenden, was rund um Ihre Abteilung passiert und informieren Sie (soweit möglich) über Stundenausfälle oder Terminverschiebungen. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Eine Anmeldung zum Newsletter ist ausschließlich über unsere Homepage möglich. Einfach auf der Startseite auf „Newsletter“ klicken und „abonnieren/abbestellen“ auswählen. Dort können Sie auswählen, welchen Newsletter Sie gerne erhalten würden.

Grundsätzlich darf ein Spind nur für die Dauer der Sportstunde belegt werden. Dazu nehmen Sie sich ein eigenes Vorhängeschloss von zu Hause mit und entfernen dieses wieder nach dem Sport. Bitte beachten Sie, dass langfristig belegte Schränke von uns regelmäßig ausgeräumt werden und der Inhalt entsorgt wird.

Allerdings gibt es in der Häberlstraße und in der Tennisabteilung die Möglichkeit Schränke dauerhaft anzumieten, dies aber nur in begrenztem Maß. Die Zahl der zur Vermietung ausgewiesenen Spinde ist fast erschöpft; schließlich sollen jeden Tag genug "freie Schränke" zur Verfügung stehen. Bei Interesse bitte an die Geschäftsstelle wenden.

In der Werdenfelsstraße (abgesehen von Tennis) haben wir nur Sammelumkleiden ohne Spinde.

An unseren Standorten haben wir frei zugängliche Kisten, in denen Fundsachen aufbewahrt werden und in welchen Sie selbst nach Verlorenem suchen können. In der Häberlstraße sind diese in den Umkleideräumen und in der Halle 1. Wenn Wertsachen (wie z.B. Uhren, Schmuck, Handy, Schlüssel) liegen geblieben sind, werden diese in der Geschäftsstelle aufbewahrt.

In der Werdenfelsstraße werden Fundsachen beim Hausmeister gesammelt (Tel: 0176/45553474).

Sowohl an unserem Standort in der Häberlstraße als auch in der Werdenfelsstraße bieten wir eigene Parkplätze an. Diese stehen unseren Mitgliedern für die Dauer ihrer Trainingszeit zur Verfügung.

In der Häberlstraße steht uns außerdem werktags ab 17 Uhr auch der Schulhof der benachbarten Schule als Parkfläche zur Verfügung. Dieser muss jedoch um 22 Uhr wieder geschlossen werden. Wenn Sie dort parken, entfernen Sie bitte Ihr Auto vor 22 Uhr vom Schulgelände, damit es nicht eingeschlossen wird.

Bitte beachten Sie, dass nicht für all unsere Mitglieder ausreichend Parkplätze zur Verfügung stehen. Deshalb empfehlen wir dringend, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.

Aktuell:

Wir haben aufgrund von Baumaßnahmen momentag den Zugang und die Zufahrt zum Sportzentrum Häberlstraße MTV neu geregelt.

Für alle, die mit dem Auto in die Häberlstraße kommen, gibt es folgendes zu beachten: die Zufahrt ist nur noch über die Tumblingerstraße und den Schulhof der Tumblinger Schule möglich. Dabei ist zu beachten, dass die Tore immer wieder geschlossen werden müssen. Andernfalls bekommen wir Ärger mit der Schule. Aufgrund der Baustelleneinrichtung gibt es derzeit deutlich weniger Parkplätze als gewohnt. Ab 17 Uhr stehen nach wie vor einige Parkplätze auf dem Schulhof zu Verfügung. Auch hier gibt es leider Einschränkungen, da nur außerhalb der Zufahrtstraße geparkt werden darf.

Wir können es Euch momentan nicht empfehlen mit dem Auto in die Häberlstraße zu kommen. Bitte nutzt, sofern es Euch möglich ist, die öffentlichen Verkehrsmittel (die U-Bahnstation Goetheplatz ist gleich um die Ecke) oder das Radl.

Für die Fußgänger und Radfahrer haben wir einen abgetrennten Zugang geschaffen.

Weitere Fragen hierzu gerne direkt an uns.

Sportbetrieb

Für das Freie Training ist eine Einweisung erforderlich. Hierfür gibt es spezielle Zeiten (Montag 09:00 – 11:00; Mittwoch 20:00 – 22:00; Freitag 20:00 – 22:00; Sonntag 09:00-11:00), zu denen jedes Mitglied einmal erscheinen muss. Nach der Einweisung muss ein Haftungsausschluss vom Mitglied unterschrieben werden (siehe Anhang). Die Haftungsausschlüsse liegen im Trainerbüro und müssen unterschrieben in unseren Geschäftsstellen wieder abgegeben werden.. Das Freie Fitness Training kostet 10€ pro Monat zzgl. MTV Mitgliedschaft. Hierfür muss sich der Interessent in einer unserer Geschäftsstellen oder beim Trainer (nach einer Einweisung) mit einem MTV-Anmeldeformular anmelden. Für die Anmeldung benötigt man immer den unterschriebenen Haftungsausschluss. 

Kurzhanten, Langhanteln, Gewichte, Medizinbälle, Schrägbank, Kniebeuge-Ständer, Cube-Wall, Kettlebelles, Pull Up Bars, Dipstange, Terabänder, Balance Balken, Turnringe, Matten, Agility Leiter, Bänke, 

im Mehrzweckraum des Sportparks Werdenfels - 1.OG

nur zu bestimmten Zeiten:

Montag 09:00 – 11:00; Mittwoch 20:00 – 22:00; Freitag 20:00 – 22:00; Sonntag 09:00-11:00

Das Freie Fitness Training kostet 10€ pro Monat zzgl. MTV Mitgliedschaft. Hierfür muss sich der Interessent in einer unserer Geschäftsstellen oder beim Trainer (nach einer Einweisung) mit einem MTV-Anmeldeformular anmelden.

Die Haftungsklausel (auch Freizeichnungsklausel oder Haftungsausschluss) ist im Vertragsrecht eine Klausel, durch welche die Haftung für Sorgfaltspflichtverletzungen, Gewährleistungsrechte oder sonstige Pflichtverletzungen begrenzt oder sogar ausgeschlossen wird.

 

Den Haftungsausschluss gibt es direkt bei unseren Trainern, die die Einweisung machen oder in unseren Geschäftsstellen.

Standard (Mo-Fr 8-22 Uhr, Sa+So 9-21 Uhr) 25 Euro im Monat + Hauptvereinsbeitrag 
Daylight (Mo-Fr 8-16 Uhr, Sa+So 9-21 Uhr), 17 Euro im Monat + Hauptvereinsbeitrag (Daylight, bezieht sich nur auf die Nutzung des Fitnessbereichs, nicht auf Umkleide, Sauna, andere Trainingsbetriebe) 

In den bayrischen Schulferien findet im MTV kein Sport für Kinder und Jugendliche statt. Auch der Sportbetrieb in allen städtischen Schulsporthallen muss in den Ferien entfallen. Ansonsten verläuft unser Sportprogramm für Erwachsene wie gewohnt, evtl. mit kleineren Einschränkungen, die Sie bitte unseren Aushängen und dem Internet bzw. Newslettern entnehmen.

Für Kinder bieten wir zeitweise Ferienprogramme an, die Sie bitte den Kursangeboten entnehmen.

Auf unserer Homepage finden Sie unter „Abteilungen“ bei jeder Abteilung die jeweiligen Ansprechpartner mit entsprechenden Kontaktdaten (i.d.R. E-Mail-Adresse). Bitte setzen Sie sich dann mittels Email mit den genannten Ansprechpartnern in Verbindung, um Ihr Anliegen zu schildern.

Die Trainingsorte der einzelnen Abteilungen können nur bei Mitgliedschaft in der jeweiligen Abteilung genutzt werden.

Ausnahmen hierzu bilden die Tennishalle, in der auch von Nicht-Mitgliedern der Tennisabteilung ein Platz gebucht werden kann, sowie die Kletterhalle, die nach Erwerb einer Tageskarte hierfür von Nicht-Mitgliedern der Kletterabteilung besucht werden kann.

Als Sportverein haben wir ein offenes Sportangebot, welches normalerweise keine Beschränkung der Teilnehmeranzahl vorsieht.

Alle Ausnahmen (u.a. Kindersportschule, Kinderturnen, geschlossene Kurse, etc.) werden dadurch gekennzeichnet, dass auf den entsprechenden Abteilungsseiten online unter Trainingszeiten ein Ampelsymbol neben den Trainingszeiten angezeigt wird. Diese Ampel steht entweder auf "Grün", was bedeutet, dass der Kurs offen ist. Oder die Ampel steht auf "Rot", was bedeutet, dass der Kurs ausgebucht ist und damit keine Plätze mehr zur Verfügung stehen. Ist ein Kurs ausgebucht, kann auch nicht mehr geschnuppert werden.

Anfragen für Wartelisten bitte direkt an die Ansprechpartner der Abteilungen. Diese finden Sie ebenfalls auf den Abteilungsseiten.

Bevor Sie sich für eine Mitgliedschaft in einer oder mehreren unserer Abteilungen entscheiden, haben Sie die Möglichkeit eine Schnupper-Tageskarte zu erwerben. So können Sie an diesem Tag all das ausprobieren, was Sie interessiert. Sie kommen einfach nach Absprache mit der Abteilung und Anmeldung für die Stunde(n) in www.mygympoint.de vorbei und kaufen eine Tageskarte an dem Tag, an welchem der Sport stattfindet, den Sie testen wollen. Die Tageskarten sind in den Geschäftsstellen oder der Infotheke (ab 16:45 Uhr) für 4,-€ erhältlich ist. Für jede weitere Teilnahme an unserem Sportangebot müssten Sie dann Mitglied werden.

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können eine Sportart ein- bis zweimal unentgeltlich ausprobieren, um zu entscheiden, ob sie sich dafür anmelden möchten.

Ob eine Voranmeldung für das Schnuppern notwendig ist oder nicht können Sie über die Geschäftsstelle oder die entsprechenden Abteilungen bzw. im Internet in Erfahrung bringen

Unsere Sponsoren:

Logo RGB einzeilig links pos