Aktuelles

TEAM I: Mannschaftsspielbetrieb in der Saison 2022/23


Die Saison im Bezirk Oberbayern-Mitte, begann für uns Ende September 2022 und endet Anfang April 2023.  Es wurden erstmals 2 MTV-Mannschaften mit insgesamt 20 Spieler/in, für den Mannschaftsspielbetrieb beim Bayerischen Tischtennis Verband (BTTV) gemeldet!

TEAM I - Vorrunden-Spielplan und Ergebnisse 2022

Freitag            30.09.22          19:30 Uhr

TSC München-Maxvorstadt III          MTV München von 1879              3 : 8

Großer Jubel beim MTV nach dem 1. Saisonspiel, der Auswärtserfolg stand nach rund 3 Stunden fest. Georg Kohl gewann alle 3 Einzel und das Doppel, zusammen mit Sebastian Gietl.

Sonntag          09.10.22          12:45 Uhr

MTV München von 1879                    PSV München IV                           7 : 7

Freude herrschte am Sonntagnachmittag, als Oleg Meyer nach 5 Sätzen (7:11, 11:8, 8:11, 11:8, 11:8) das letzte Einzel, nach insgesamt 14 Wettspielen gewinnen konnte und somit ein Unentschieden für den MTV sicherte.

Montag           17.10.22          20:00 Uhr

TSV Neuried V                                 MTV München von 1879                  8 : 5

Das MTV-Team musste aus gesundheitlichen Gründen, ohne ihren besten Stammspieler Georg Kohl antreten. Keine Chance hatte ein Kontrahent von Sebastian Gietl und Frank Schmitter, die ihrer Favoritenrolle auf Basis der TTR-Werte gerecht wurden.

Dienstag         25.10.22          19:30 Uhr

SC Bayer. Landesbank München II  MTV München von 1879                7 : 7

Bei einem Satzverhältnis von 24:28 für den MTV, schenkten sich beide Mannschaften nichts. Sebastian Gietl gewann alle 3 Einzel und das Doppel, zusammen mit Frank Schmitter. Ohne den verletzten Georg Kohl wird wohl jeder Wettkampf eine enge Kiste werden.

Sonntag         06.11.22         13:15 Uhr

MTV München von 1879                   FT München-Blumenau 1966 V     8 : 1

Als Matchwinner dieser Partie können Gietl, Schmitter und Kohl mit einer überzeugenden Leistung genannt werden. Wie deutlich der Sieg zustande kam, bestätigt auch das Satzverhältnis von 26:5!

Sonntag         20.11.22          12:45 Uhr

MTV München von 1879                   FC Hertha München                      8 : 5

Georg Kohl / Oleg Meyer fanden im Doppel (11:8, 11:1, 11:6) von Anfang an, die richtige Taktik in ihrem Spiel. Georg konnte auch alle seinen folgenden 3 Einzelspiele gewinnen. Sebastian Gietl hatte seine Gegnerin beim deutlichen 3:0 recht sicher im Griff, so dass er seiner deutlichen Favoritenrolle auf Grundlage der TTR-Werte vollauf gerecht wurde. 

Sonntag        04.12.22         12:45 Uhr

MTV München von 1879                   FTT Hartmannshofen 1987          8 : 4

Die Basis für den Erfolg, legten die beiden Doppelspiele von Gietl / Schmitter und Jende / Meyer. Auch dank Sebastian Gietl, welcher ungeschlagen blieb, konnte das MTV-Team das Heimspiel gewinnen.

Fr. 16.12.22    19:00   TTC München-Neuhausen V              MTV München von 1879

TEAM I - Rückrunden-Spielplan 2023

Fr. 10.02.23    19:30   FTT Hartmannshofen 1987               MTV München von 1879

So. 12.02.23   12:45   MTV München von 1879                   TSC München-Maxvorstadt III

Mo. 13.02.23   20:00   PSV München IV                              MTV München von 1879

So. 19.02.23   12:45   MTV München von 1879                   TSV Neuried V

Mo. 20.02.23   19:00   FT München-Blumenau 1966 V         MTV München von 1879

So. 05.03.23   12:45   MTV München von 1879                   SC Bayer. Landesbank München II

So. 19.03.23   12:45   MTV München von 1879                   TTC München-Neuhausen V

Fr. 31.03.23    19:45   FC Hertha München                          MTV München von 1879

So. 02.04.23   12:45   MTV München von 1879                   SpVgg Thalkirchen IX

 

Die Spielpläne können sich wegen kurzfristiger Spielverlegungen/Heimspieltausche und erforderlichen Coronamaßnahmen ändern! Interessierte Zuschauer und Fans sind herzlich eingeladen, die MTV-Mannschaften bei den Wettspielen zu unterstützen!

 

Geschrieben am von Georg Lautenschlager

Erfolgreiche Teilnahme von TEAM I bei der Pokalmeisterschaft 2022/23

Runde 1          Mittwoch         05.10.22        19:30 Uhr

FTT Hartmannshofen 1987 - MTV München von 1879                    3:4

Frank Schmitter konnte im 7. Spiel und nach 4 Sätzen (11:7, 5:11, 11:4, 11:8) den Einzug in die 2. Runde sicherstellen.

Runde 2         Sonntag          23.10,22        12:45 Uhr

MTV München von 1879  - TSV Neuried III                                    4:1

Alle 4 Einzelspiele konnten die MTV’ler gewinnen, lediglich das Doppel gewann Neuried.

Runde 3          Sonntag          27.11.22          12:45 Uhr              

MTV München von 1879 - SpVgg Thalkirchen VIII                        2:4

TEAM I musste im Achtelfinale gegen starke Gastspieler antreten (die eine Klasse höher), in der Bezirksklasse B ihre Wettkämpfe austragen. Bei den ersatzgeschwächten MTV’ler, konnten nur Frank Schmitter und Nikita Glushchenko ihre Einzel erfolgreich gestalten.

Damit schied der MTV nach 2 Siegen und teilweise guten Leistungen aus dem Bezirkspokal aus!

Geschrieben am von Georg Lautenschlager

TEAM II: Mannschaftsspielbetrieb in der Saison 2022/23


Siegreiches TEAM II gegen Neuaubing (v.r.n.l.) Steffen (MF), Rafael, Nikita, Rodrigo, Marcel

TEAM II - Vorrunden-Spielplan und Ergebnisse 2022

Samstag         15.10.22          17:30 Uhr

MTV München von 1879 II      ESV SF Neuaubing III                      8:5

Erfolgreiche Premiere beim 1. Punktspiel, für die neu gemeldete 2. MTV-Mannschaft beim BTTV. Ausgelassene Stimmung herrschte am Samstagnachmittag, als Marcel Weninger nach 3 Stunden Spielzeit, den letzten Punkt für die Gastgeber einfuhr.

Freitag            28.10.22          19:30 Uhr

FC Hertha München II            MTV München von 1879 II               8:4

Nikita Glushchenko konnte seine 2 Einzel siegreich gestalten! Robert Ilg (4:11, 11:5, 11:9, 6:11, 9:11) und Mannschaftsführer Christof Stieger (8:11, 6:11, 11:6, 13:11, 5:11), konnten in jeweils 5 spannenden Sätzen ihre Einzel gewinnen. Die Mannschaft wird versuchen, die Niederlage gegen den TSV Forstenried VII wettzumachen.

Samstag         05.11.22          17:30 Uhr

MTV München von 1879 II      TSV Forstenried VII                         6:8

Leider verloren die Gastgeber die beiden Doppelspiele zu Beginn des Mannschaftskampfes. Glücklich über seine gewonnen 3 Einzel war Martin Weiß, wie auch Marcel Weninger, der 2 Einzel siegreich gestalten konnte.

Freitag           11.11.22          19:15 Uhr

TSC München-Maxvorstadt V   MTV München von 1879 II             5:8

Die MTV‘ler entführten bei diesem eng zugehenden Spiel die beiden Punkte, dabei setzte Rafael Forster den Siegpunkt. Ein umkämpfter Erfolg von TEAM II, die nach dieser Partie ein ausgeglichenes Punkteverhältnis von 4:4 haben.
 
Samstag       10.12.22            17:30 Uhr

MTV München von 1879 II       TSV Neuried VII
 
Donnerstag    15.12.22           20:00 Uhr

TSV Neuried IX                       MTV München von 1879 II

TEAM II - Rückrunden-Spielplan 2023

Di. 17.01.23    19:30   ESV SF Neuaubing III                      MTV München von 1879 II

Do. 02.02.23   18:45   TSV Forstenried VII                          MTV München von 1879 II

Sa. 11.02.23   17:30   MTV München von 1879 II               TSC München-Maxvorstadt V

Sa. 25.02.23   17:30   MTV München von 1879 II               FC Hertha München II

Mo. 13.03.23   20:00   TSV Neuried VII                                MTV München von 1879 II

Sa. 25.03.23   17:30   MTV München von 1879 II               TSV Neuried IX

Die Spielpläne können sich wegen kurzfristiger Spielverlegungen/Heimspieltausche ändern! Zuschauer und Fans sind herzlich eingeladen, die MTV-Mannschaften bei den Wettspielen zu unterstützen!

Geschrieben am von Georg Lautenschlager

Jugend-Freundschaftsspiel gegen FTM Blumenau


MTV-Jugendmannschaft (v.l.) Eliano (FSJ), Mika, Corvin, Frederick, Maximilian, Maxime mit Trainerin Moogie

Am Mittwoch, den 9.11.2022 um 17 Uhr machten sich Trainerin Moogie mit 6 Jugendlichen auf den Weg, von der Häberlstraße in die Grundschule an der Großhaderner Str. 50. Es wurde vereinbart das Freundschaftsspiel nach dem „Braunschweiger System“ (Paarkreuz: 6 gegen 6) auszutragen. Bei diesem System werden 16 Spiele (4 Doppel / 12 Einzel) gespielt, wobei ein Spielabbruch nach dem 9. Punkt vorgesehen ist. Beide Mannschaften einigten sich auf 3 Gewinnsätze pro Spiel und die 16 Spiele auf 3 Tischen durchzuspielen. Nach dem Einspielen, war der Einstieg in den Spielbetrieb gegen 18:30 Uhr, mit viel Respekt und Nervosität verbunden! Bei einem Freundschaftsspiel geht es nicht vorrangig um gewinnen oder verlieren, sodern um Spass und Freude am "Tischtennis". Die jungen Spieler sollen mit den Turnierabläufen vertraut gemacht werden und zusätzlich Spielpraxis sammeln können! Trotz beruhigender Worte und taktischen Hinweisen von Trainerin Moogie, konnte eine 11:5 Niederlage nicht vermieden werden!

Geschrieben am von Georg Lautenschlager

Vorstellung von Eliano Tedesqui


Eliano Tedesqui in Venedig

Hallo ich bin Eliano Tedesqui und bin am 25.09.2003 in Öhringen geboren. In meiner Freizeit spiele ich gerne Tischtennis, Basketball und unternehme gerne was mit Freunden. Ich war auf einer Montessori Schule und habe deshalb nur einen Hauptschulabschluss.

Seit September absolviert Eliano ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) beim MTV und unterstützt die Jugendarbeit der Tischtennisabteilung. Der 19-jährige wird auf eigenen Wunsch, in dieser Sportart eingesetzt. Er wird Trainerin Moogie beim Freitagtraining der Nachwuchsspieler von 14:00 – 15:30 Uhr unterstützen. Sollte die Trainerin einmal ausfallen, sollte er nach einiger Zeit das Training selbstständig leiten können. Außerdem wird er bei der Organisation und Betreuung der Jugendlichen bei Freundschaftsspielen und Wettkämpfen mithelfen.

Geschrieben am von Georg Lautenschlager

Vereinsmeisterschaft 2022 der Erwachsenen


Vereinsmeister 2022 (von li.) Sebastian, Georg und Robert

Unter der Turnierleitung von Georg Lautenschlager (Abt.-Leiter) und Georg Kohl (Trainer), wurden die insgesamt 28 Teilnehmer/in in sieben 4-er Gruppen („Jeder gegen Jeden“) gelost. Die Finalrunde wurde im „KO-System“ ausgetragen, zu der sich die Gruppenersten und -zweiten jeder Gruppe (14 Spieler) qualifizierten. Am Ende, von teilweise sehr spannenden Wettkämpfen im Viertelfinale, Halbfinale und Finale, gab es folgende 3 Vereinsmeister 2022: 

1. Platz    Georg Kohl
2. Platz    Sebastian Gietl
3. Platz    Robert Jende
 

Der Abteilungsleiter gratulierte den 3 Erstplatzierten mit Urkunden und Pokalen und wünschte viel Erfolg bei den kommenden Turnieren und Meisterschaften.

Geschrieben am von Georg Lautenschlager

Vereinsmeisterschaft 2022 der Kinder und Jugendlichen


Finalrunden-Teilnehmer mit den Siegern Keanu (4.v.l.), Maxime (5.v.l.) und Maximilian (6.v.l.) mit Trainerin Moogie

Bei der Austragung der Qualifikationsspiele (Vorrunde) nahmen 16 Spieler teil, welche während der Trainingseinheiten von 6. April bis 18. Mai stattfanden! Dort spielte man in 4 Gruppen „Jeder gegen Jeden“ und die jeweiligen Gruppenersten und -zweiten kamen in die Endrunde! Ausnahme: In der Gruppe 4 hat der 2-platzierte abgesagt, so dass der 3-platzierte nachrückte! 

Die Finalrunde (Viertelfinale, Halbfinale, Finale) fand im Ko-System, am Sonntag, den 22. Mai um 12:30 Uhr im Gymnastiksaal statt! Trotz strahlenden Sonnenscheins, kamen 8 Finalisten mit einigen Eltern zur Veranstaltung. Es wurde auf 2 Tischen mit Schiedsrichter gespielt, wobei die Spiele um den 3. Platz und das Finale auf einem Tisch ausgetragen wurden. Man sah spannende und finalwürdige Wettspiele, welche bis zur Entscheidung, teilweise bis 5 Sätze gespielt wurden. Trotz des schönen Wetters, blieben alle Spieler und Eltern bis zum Ende der Siegerehrung anwesend und verliehen der VM einen würdigen Rahmen. Die 3 Sieger bekamen eine Urkunde und Medaille vom Abt.-Leiter überreicht!

1. Platz    Maxime Bergmann
2. Platz    Keanu Dietze
3. Platz    Maximilian Zierold

 

Geschrieben am von Georg Lautenschlager

Mannschaftsmeisterschaft 2021/2022 in der Bezirksklasse D


Siegreiches MTV-Team gegen Hartmannshofen v.l. G. Kohl, J. Klein, S. Schuler und R. Jende

In der Saison 2021/22 gab es keine Hin- und Rückspiele, stattdessen wird in einer Einfachrunde, nur einmal gegeneinander gespielt! Mit 6 Siegen in Folge (12:0 Punkte) und ungeschlagen, bei einem Spielverhältnis von 48:12, kann der Mannschaft zum Aufstieg in die Bezirksklasse C gratuliert werden! Die Stammspieler mit den meisten Einsätzen waren Georg Kohl, Joachim Klein, Frank Schmitter und Robert Jende, gefolgt von Martin Weiß, Christof Stieger und Steffen Schuler.

Datum        Heimmannschaft                       Gastmannschaft            Ergebnis

26.10.2021  FTT Hartmannshofen 1987 III      MTV München von 1879       2:8 

07.11.2021  MTV München von 1879               TSV Neuried VII                  8:1

15.11.2021  FT München-Blumenau 1966 VI    MTV München von 1879       1:8 

21.11.2021  MTV München von 1879                FC Hertha München II         8:1

27.03.2022  MTV München von 1879                PSV München V                  8:1

29.03.2022  ESV SV Neuaubing III                   MTV München von 1879      6:8

Dies ergibt folgende Tabelle in der Saison 2021/22

Rang   Mannschaft                                    Punkte

1          MTV München von 1879                   12:0

2          PSV München V                                8:4

3          FT München-Blumenau 1966 VI         7:5

4          TSV Neuried VII                               5:7

5          FTT Hartmannshofen 1987 III           5:7

6          FC Hertha München II                      3:9

7          ESV SF Neuaubing III                      2:10

8          TSV Neuried IX                              zurückgezogen am 16.07.2021

9          TTC München-Neuhausen VII          zurückgezogen am 06.07.2021

 

Geschrieben am von Georg Lautenschlager

Bezirkseinzelmeisterschaften 2021 (Oberbayern-Mitte)

Am Samstag, den 30. Oktober nahm Georg Kohl im Einzel- und Doppelwettbewerb (C-Klasse) in der Dreifachturnhalle bei der SpVgg Erdweg teil. Im Einzel belegte Georg den 3. Platz und im Doppel belegte er mit seinem Partner Hjalmar-Thorsten Schnabel (TSV München-Ost), einen sensationellen 2. Platz – dazu herzlichen Glückwunsch!

Geschrieben am von Georg Lautenschlager

Neue Mitgliedsausweise

Endlich sind unsere neuen Mitgliedsausweise fertig und bereit von Dir beim MTV abgeholt zu werden! Durch diese ändert sich einiges, darüber möchten wir Dich in diesem Newsletter informieren.

Abholung
Die Ausweise für Tischtennis-Mitglieder können bis 13. August und nach den Ferien wieder ab 6. September an der Infothek in der Häberlstraße abgeholt werden.

Die Ausgabe des Ausweises erfolgt nur gegen Unterschrift. Der Ausweis ist zur dauerhaften Nutzung ausgelegt, es gibt nicht mehr jedes Jahr einen neuen Ausweis. Bei Verlust kann ein neuer Ausweis nur gegen eine Gebühr von 10,00€ neu erstellt und ausgegeben werden!

Öffnungszeiten
Häberlstraße
Mo-Do: 16:45 – 20:15 Uhr
Fr: 15:30 – 20:00 Uhr

Nutzung
Zukünftig ist der Zutritt zu den Räumlichkeiten bzw. Sportstunden des MTV an den Mitgliedsausweis und das damit verbundene neue elektronische Zugangssystem gekoppelt. Außerdem ist auch eine Nutzung der Spinde in der Häberlstraße nur mit dem Mitgliedsausweis möglich. Deshalb ist es sehr wichtig, dass wirklich JEDE/R den Mitgliedsausweis auch abholt und sich einen Platz im Geldbeutel oder der Sporttasche dafür freihält.

Einweisung in die neue Funktionsweise
Das elektronische Zugangssystem ist noch nicht final fertiggestellt, deshalb wird es dazu nochmal eine Einführung geben, sobald alles installiert ist. Bis dahin dienen die Mitgliedsausweise "nur" als Ausweise und noch nicht als Einlass- und Spindkarte.

Geschrieben am von Georg Lautenschlager

Outdoor-Tischtennis


Outdoor-Tischtennis in Sendling am Osramspielplatz

„Tischtennis ist beides - Hochleistungssport und Freizeitsport. Vor allem im Sommer bieten die vielen Outdoor-Tische in Parks und Schwimmbädern die Möglichkeit, mit Familie und Freunden jede Menge Spaß beim Tischtennis spielen zu haben. Es ist ein generationsübergreifender Sport, bei dem Kinder ab fünf Jahren ihre ersten Schläge ausprobieren können. Ob Neu- oder Wiedereinsteiger, ob sehr fit oder weniger beweglich – Tischtennis kann auf jedem Niveau gespielt werden. Fest steht: Tischtennis ist ein emotionaler Sport, bei dem man gut Dampf ablassen kann. Ein hervorragender Ausgleich für den Alltag und ein lässiger Zeitvertreib mit Freunden.“ (Quelle: Lässig und leidenschaftlich: Tischtennis als Freizeitsport I BR24)

Geschrieben am von Georg Lautenschlager

Bezirksklasse D - Saison 2020/2021

Wegen der Verlängerung des Lockdowns und der wegen ungeklärter Hallenöffnungen sowie den Ferienzeiträumen geringen Anzahl an Terminen für den Mannschaftsspielbetrieb bis Juni 2021, hält das Präsidium als Entscheidungsgremium gemäß Wettspielordnung (WO) A 1.4 die Fortsetzung eines Spielbetriebs größtenteils für nicht möglich und hat deshalb folgende Festlegungen getroffen:

Der Punktspielbetrieb gemäß WO A 11.2 im Erwachsenen- und Nachwuchsbereich wird in allen Spielklassen des BTTV mit sofortiger Wirkung abgebrochen (Entscheidung gemäß WO M 2 Punkt 5).
Die Spielzeit wird für alle diese Spielklassen für ungültig erklärt!

In der Saison 2020/2021 spielt die MTV-Mannschaft wieder mit 11 anderen Mannschaften in der Bezirksklasse D. Neue Gegner in der Liga sind unter anderem SpVgg Thalkirchen, TSC München-Maxvorstadt und der TSV Neuried. Die Vorrunde der Saison läuft nach aktuellem Plan von Ende September bis Dezember. Hier geht es zum Spielplan und zum aktuellen Tabellenplatz der MTV-Mannschaft.

Vorrunde (Sept. - Dez. 2020)

Der BTTV-Spielbetrieb wurde ab 30. Oktober ausgesetzt: Corona-Infektionszahlen, Hallensperrungen und die Sorgen von Spielerinnen und Spielern lassen keinen geregelten Spielbetrieb mehr zu. Während andere Mannschaften schon 3 Wettkämpfe bestritten, sind wir nach etlichen Spielverlegungen, als letzte Mannschaft in die Saison gestartet. In der Vorrunden-Abbruchtabelle belegt das MTV-Team mit 2:0 Punkten den 6.Tabellenplatz von insgesamt 11 Mannschaften.

Montag            26.10.2020        18:45 Uhr

TSV Forstenried VI - MTV München von 1879                4:8

Steffen konnte seine gute Trainingsleistungen umsetzen und seinen 1.Sieg einfahren. Jojo hat 2 Spiele gewonnen, davon eins mit Nerven aus Stahl, in dem er ein 10:8 im 5.Satz in einen 10:12 Sieg umdrehte. Moogie hat ebenfalls 2 Spiele gewonnen und Georg konnte alle seine 3 Spiele souverän mit jeweils 3:0 Sätzen gewinnen.

Geschrieben am von Georg Kohl / Georg Lautenschlager

Unsere Sponsoren:

Logo RGB einzeilig links pos