Aktuelles

Aus unserer Abteilung: Gymnastik Werdenfelsstraße

Beitragserhöhung

Wie Du der letzten Vereinszeit entnehmen konntest, hat die Gymnastik Abteilungsversammlung am 11. April 2019 die Einführung eines Abteilungsbeitrags in Höhe von 6 € (3 € ermäßigt, 0 € für Mitglieder der Fitnessabteilung) zum 1. Januar 2020 beschlossen. Wir bekommen dazu regelmäßige Nachfragen, die wir versuchen mit den folgenden Ausführungen zu beantworten.

 

Mittelverwendung

In der Abteilungsversammlung wurde ausgeführt, dass der neue Abteilungsbeitrag zur Steigerung von Qualität und Quantität des Gymnastikangebots verwendet werden soll. Es sollen u. a. eine hauptamtliche Stelle finanziert, das Stundenangebot (insbesondere vormittags) ausgebaut, Trainerfortbildungen ermöglicht, weitere Investitionen in Sportequipment sowie für Versammlungen und Feste der Abteilung getätigt und die Ausfallquote von Stunden weiter reduziert werden.

 

Inzwischen haben wir die hauptamtliche Stelle bereits besetzt. Milena Aberl ist seit August als Koordinatorin Gymnastik für uns tätig. Ihr hattet bereits die Gelegenheit Milena an zwei Abenden und durch ihre Vorstellung in der letzten Vereinszeitung kennenzulernen.

 

Der MTV versucht durch die Einführung des Gymnastik-Abteilungsbeitrags nicht, die Baukosten mitzufinanzieren. Um an dieser Stelle einen wirksamen Effekt zu erzielen, müssten der Beitrag nicht bei 72 € pro Jahr, sondern bei 72 € pro Monat liegen.

 

Abteilungsbeiträge

Die Beitragsstruktur im MTV setzt sich aus dem Hauptvereinsbeitrag und den Abteilungsbeiträgen zusammen. Die meisten unserer Abteilungen erheben eigene Abteilungsbeiträge, um die abteilungsspezifischen Kosten zu decken. Die Zusatzbeiträge liegen zwischen 18,- und 180,- Euro. Der neue Gymnastik-Abteilungsbeitrag liegt also eher im unteren Bereich.

 

Solidargemeinschaft

Auf der Abteilungsversammlung wurde auch der Solidargedanke unseres Vereins herausgestellt. „Finanziell stärkere Abteilungen unterstützen schwächere Abteilungen und damit die Jugendarbeit des MTV.“ Das soll nicht heißen, dass immer die Einen für die Anderen zahlen; es bedeutet andererseits aber auch nicht, dass jeder Beitrags-Euro dem ursprünglich zahlenden Mitglied zugeordnet werden kann. In jedem Fall profitiert die MTV-Gemeinschaft.

 

Kurse und neue Angebote

Unser Kursangebot hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt. Mit einer Zusatzgebühr konnten bislang unsere Gesundheitskurse (u.a. Yoga- und Pilatesangebote) gebucht werden. Ab dem 1. Januar 2020 werden die bisherigen Gesundheitskurse in das normale Gymnastikprogramm integriert und können ohne eine zusätzliche Gebühr besucht werden. Damit kommen pro Woche noch einmal neun Kursstunden dazu. Insgesamt können dann über 76 Kursstunden pro Woche für einen Gymnastikbeitrag von 6 € pro Monat besucht werden.

 

Zudem soll das Angebot (z. B. auch im Gesundheits- bzw. Reha-Bereich) deutlich erweitert werden und wir planen aktuell die Einführung von vier weiteren Stunden zum 1. Januar (u.a. spezielle 50+ und 60+ Angebote). Diesbezüglich halten wir Dich auf dem laufenden.

 

Drei neue Kurse beginnen bereits Anfang November:

·         Sonntag 10:00-11:00 Uhr, Yoga und Meditation mit Franziska (Start 03.11.2019, Gesundheitsraum)

·         Mittwoch 07:30-08:30 Uhr, Rope Skipping mit Daniela (Start 06.11.2019, Gesundheitsraum)

·         Freitag 10:30-11:30 Uhr, Pränatales Yoga mit Mareike (Start 08.11.2019, Gesundheitsraum)

 

Wir hoffen, Du kannst die Überlegungen der Gymnastik Abteilungsleitung und des MTV Vorstands zur Einführung des Gymnastikbeitrags nachvollziehen und findest auch weiterhin (evtl. sogar noch mehr) passende Gymnastikstunden für Deine sportlichen Bedürfnisse.

 

Unsere Sponsoren:

Logo RGB einzeilig links pos