Aktuelles

Abteilungsversammlung Turnen am Sonntag, 20.9.2020


Wir laden alle Mitglieder*innen der Turnabteilung ganz herzlich ein zur ordentlichen Abteilungsversammlung.

Ort: Sportgaststätte LIBERO im Sportpark Werdenfelsstraße (Werdenfelsstr. 70, 81377 München)
Datum:  Sonntag 20.9.2020, 16.30 Uhr

Tagesordnung:

TOP 1:   Begrüßung und Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder*innen
TOP 2:   Genehmigung der Tagesordnung, Zulassung eventueller Dringlichkeitsanträge
TOP 3:   Genehmigung des Protokolls der Abteilungsversammlung vom 15.3.2019
TOP 4:   Bericht der Abteilungsleitung
TOP 5:   Verschiedenes

Wir freuen uns auf Eure zahlreiche Teilnahme!

Viele Grüße
Eure Abteilungsleitung

WICHTIGER HINWEIS: 

Bitte eine eigene Mund-Nase-Bedeckung mitbringen und die Hygienevorschriften vor und im Gaststättenbereich einhalten!

 

 

Geschrieben am

Wichtige Hinweise zu Hygienemaßnahmen und Nachverfolgbarkeit von Kontakten

Um weiterhin trainieren zu dürfen, müssen wir die Hygienekonzepte von Verein und Stadt München umsetzen. Die Konzepte sind unter Turnen/Aktuelles und Verein/Corona zu finden, damit auch alle Teilnehmer*innen sie nachlesen können und und unsere Übungsleiter*innen bei der Einhaltung unterstützen können.

Auch in diesem Schuljahr gelten die Hinweise zu Sicherheit und Versicherung sowie zur Benützung der Sporthallen, ebenfalls zu finden unter Turnen/Aktuelles.

Die Anmeldung zu allen Trainingseinheiten über mygympoint ist nur vor Kursbeginn durch die Teilnehmer*innen selbst möglich. Nur so können wir die Nachverfolgbarkeit der Kontakte garantieren.

Wir bitten also herzlich um Verständnis und Mithilfe, damit wir möglichst oft gemeinsam sporteln können!

 

 

Geschrieben am

Anmeldung zu allen Trainingseinheiten (über mygympoint.com)


Der Besuch aller Trainingseinheiten der Turnabteilung bleibt bis auf weiteres nur nach Anmeldung möglich.

1. Allgemeines

Es besteht Maskenpflicht für alle Personen über 6 Jahren, sobald ein Gebäude des MTV betreten wird. In den Gebäuden darf der Mund-Nasen-Schutz dann nur in der Halle während des Trainings abgenommen werden.
Die Umkleiden und Duschen können nicht genutzt werden, es gibt aber Toiletten und Handwaschstationen. Da Toilette und Händewaschen viel Zeit in Anspruch nimmt, erledigt bitte möglichst alles zu Hause.

Sowohl in der Häberlstraße als auch auf dem Außengelände des MTV München im Sportpark Werdenfelsstraße (Werdenfelsstraße 70, 81377 München) gibt es keine Parkmöglichkeiten, da die Parkplätze als Sammelplatz für die einzelnen Sportgruppen genutzt werden.

Das Zuschauen beim Training ist nicht möglich.

Für alle externen Hallen gilt das Hygienekonzept der Landeshauptstadt München (hier nachlesen).

2. Ausrüstung

Jede*r Teilnehmer*in muss einen Mund-Nase-Schutz mitbringen, evt.l ein Getränk (draußen vorzugsweise Wasser wegen der Insekten) und kommt bereits in Sportkleidung zum Training (dabei bitte auch an Sonnenschutz denken, wenn das Training draußen stattfindet).
Jede*r Teilnehmer*in muss den Anmeldenamen bei mygympoint an die Übungsleiter*innen mitteilen können und - außer zur ersten Schnupperstunde - den MTV-Mitgliedsausweis bzw. die Anmeldebestätigung mitbringen.

3. Ablauf:

Die Teilnehmer*innen werden von den Übungsleiter*innen auf dem Sammelplatz abgeholt und zu der entsprechenden Trainingszone begleitet, jede Gruppe hat ihren festen Bereich. Das Verabschieden von Eltern findet vor dem Eingangsbereich statt. 

Zwischen den verschiedenen Turngruppen gibt es 15min Wechselzeit/Lüftungszeit (in den externen Hallen 30min), um eine größere Anzahl an Teilnehmer*innen zu vermeiden. Bitte kommt pünktlich zu Euren Stunden (nicht 15min zu früh, aber auch nicht zu spät). Die Planung der Kleingruppen und der Kontaktminimierung ist aufwändig, bitte unterstützt den MTV dabei.

Was passiert bei Nichtbefolgung der Vorgaben?

Bitte erklärt auch den Kindern unsere Maßnahmen sehr deutlich! Wir sind gezwungen, die Vorgaben strengstens umzusetzen und wollen Kollektivstrafen vermeiden. Das bedeutet, dass ein Ausschluss einzelner Teilnehmer*innen oder Gruppen bei Nichtumsetzbarkeit der Vorgaben unsere einzige Möglichkeit ist.

4. Anmeldung

Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung über das Online-Buchungssystem mygympoint möglich. Die Anmeldung erfolgt für jede Trainingseinheit separat.

Die Anmeldung erfolgt unter www.mygympoint.com (z.B. über PC, Tablet, Handy, auch als App im Playstore/AppStore verfügbar):
Für jede*n Teilnehmer*in ist eine eigene Registrierung mit email-Adresse erforderlich, bitte als Benutzernamen den (Klar-)Namen des Teilnehmers/der Teilnehmerin bei der Registrierung angeben, um eine Zuordnung durch die Trainer*innen zu ermöglichen. Der Benutzername kann nur von denjenigen eingesehen werden, die die Kurse verwalten. Andere Kursteilnehmer*innen können den Namen nur dann sehen, wenn das vom Benutzer freigegeben wurde. Eine Anmeldung weiterer Teilnehmer*innen unter derselben email-Adresse ist nicht möglich.
Der MTV ist bei mygympoint als "Studio" eingetragen (MTV München - Turnen), bitte den Code S5ex5 eingeben. Es werden dann alle Trainingseinheiten angezeigt, die man aktuell buchen kann.

Zum Buchen einer Trainingseinheit bitte einfach auf den gewünschten Kurs und dann auf "anmelden" klicken (kann rückgängig gemacht werden, indem man auf "abmelden" klickt). Die Anmeldung ist nur bis zum Beginn der Trainingseinheit möglich!

Wenn eine Trainingseinheit ausfallen muss, werden wir über mygympoint informieren.

5. Ansprechpartner

Für Fragen zu mygympoint stehen wir gern unter mygympoint@mtv-muenchen.de zur Verfügung.

  

Wir freuen uns auf Euch!

 

 

Geschrieben am

Kinder- und Jugendturnen ab 8.9.2020


Es geht wieder los mit dem Kinder- und Jugendturnen.

Die Fertigstellung der Halle 1 verzögert sich voraussichtlich bis Ende Oktober; ab da stehen dann aber nicht nur Halle 1, sondern auch Halle 2 wieder zur Verfügung, da die Renovierung der Halle 2 verschoben wird. Ab ca. November werden wir also wieder Hallenzeiten für alle Altersstufen haben.

Bis Ende Oktober wird das Kinder- und Jugendturnen in Ersatzhallen stattfinden:

Das Training für die Gruppen aus der Häberlstraße und das Kinderturnen montags in der Werdenfelsstraße finden ab dem 14.9.2020 statt (siehe Trainingszeiten). Für das Bubenturnen und die Gruppe Mädchen 9-17 Jahre haben wir erst ab ca. Ende Oktober wieder Hallenzeiten.

Für das Eltern-Kind-Turnen und die Stunden dienstags in der Werdenfelsstraße suchen wir derzeit Übungsleiter*innen.

In allen externen Hallen gilt das Hygienekonzept der Stadt München (hier nachlesen).

Die Anmeldung zu den Trainingseinheiten muss auf jeden Fall (zusätzlich zur Anmeldung beim Verein und auch für Schnupperstunden) über www.mygympoint.com erfolgen. Die Infomationen zu mygympoint sind unter Aktuelles im Artikel über die Anmeldung zu den Trainingseinheiten zu finden. So lange die gewünschte Trainingszeit bei mygympoint noch nicht zu sehen ist, ist noch nicht bekannt, ob oder ab wann das Training stattfindet.
Außerdem müssen alle Teilnehmer*innen außer zur ersten Schnupperstunde den MTV-Mitgliedsausweis oder die Anmeldebestätigung mitbringen und den Übungsleiter*innen den Anmeldenamen bei mygympoint mitteilen können.

Wir freuen uns auf Euch und bedanken uns ganz herzlich für Eure Geduld!

 

Geschrieben am

Schutz- und Hygienekonzept der Landeshauptstadt München zur Nutzung der städtischen Schulsporthallen

gültig ab 08.09.2020

Präambel

Die Landeshauptstadt München, das Referat für Bildung und Sport stellt die Schulsporthallen ab 08.09.2020 unter den im folgenden genannten Voraussetzungen für den Trainingsbetrieb zur Verfügung. Die Sportanbieter tragen eine besondere Verantwortung für die Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsregeln, insbesondere da eine Wechselnutzung von Schule und Sport besonders hohe Anforderungen an die strikte Einhaltung der Schutzvorschriften stellt.
Nur durch einen verantwortungsvollen Umgang aller Beteiligten mit den Schutzmaßnahmen kann sichergestellt werden, dass die Lockerungen für den Sport nicht wieder zurückgenommen werden müssen.

Allgemeine Schutzvorschriften

Grundlage für die Nutzung der Schulsporthallen sind die Bayerische Infektionsschutzmaßnahmeverordnung sowie der Rahmenhygieneplan des Bayerischen Staatsministeriums für Inneres, Sport und Integration in der jeweils gültigen Fassung.
Die Sportvereine und Sportanbieter (im folgenden „Nutzer“) sind zur Einhaltung und Durchsetzung folgender Regeln in den städtischen Schulsporthallen verpflichtet:

1. Jeglicher Körperkontakt außerhalb der Trainingsgruppen muss unterbleiben (Begrüßung, Verabschiedung). Das Training mit Körperkontakt ist zugelassen, sofern in festen Trainingsgruppen trainiert wird; dabei darf die jeweilige Trainingsgruppe in
Kampfsportarten maximal fünf Personen umfassen.
2. Trainingseinheiten sind auf maximal 120 Minuten beschränkt.
3. Die Nutzung von Duschen ist untersagt, wenn und soweit nicht die Nutzung durch Aushang der Landeshauptstadt München ausdrücklich zugelassen ist. Die Nutzung von Umkleiden ist unter Einhaltung des Abstandsgebots erlaubt, es ist eine Mund-
Nasen-Bedeckung zu tragen.
4. Vorhandene WC-Anlagen können genutzt werden; die WCs dürfen stets nur von einer Person betreten werden, wenn und soweit nicht anderweitige Nutzung durch Aushang der Landeshauptstadt München ausdrücklich zugelassen ist. Es ist eine Mund-Nasen- Bedeckung zu tragen.
5. Beim Betreten und Verlassen der Sporthalle sind Wartezeiten zu vermeiden.
6. Wo immer möglich, ist ein Mindestabstand zwischen zwei Personen von 1,5 m einzuhalten.
7. Außerhalb der sportlichen Aktivität besteht in der Sporthalle sowie auf dem gesamten Schulgelände die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.
8. Zuschauer sowie Begleitpersonen sind nicht erlaubt.
9. Trainierenden, die Krankheitssymptome aufweisen, ist das Betreten der Sporthalle und die Teilnahme am Training untersagt.
10. Die allgemeinen Regelungen zur Händehygiene sowie die „Hust-Etikette“ sind einzuhalten.
11. Bei Trainings/Sportangeboten, die als Kurse mit regelmäßigen Terminen abgehalten werden, ist darauf zu achten, dass die Teilnehmer einem festen Kursverband zugeordnet bleiben, der möglichst von einem festen Kursleiter/Trainer betreut wird.
12. Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles unter Sporttreibenden oder Personal zu ermöglichen, ist eine Dokumentation mit Angaben von Namen und sicherer Erreichbarkeit (Telefonnummer oder E-Mail-Adresse bzw. Anschrift) einer Person je Hausstand und Zeitraum des Aufenthaltes zu führen. Eine Übermittlung dieser Informationen darf ausschließlich zum Zweck der Auskunftserteilung auf Anforderung gegenüber den zuständigen Gesundheitsbehörden erfolgen. Die Dokumentation ist so zu verwahren, dass Dritte sie nicht einsehen können und die Daten vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust oder unbeabsichtigter Veränderung geschützt sind. Die Daten sind nach Ablauf eines Monats zu vernichten. Die Sportanlagennutzer sind bei der Datenerhebung entsprechend den Anforderungen an eine datenschutzrechtliche Information gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 in geeigneter Weise über die Datenverarbeitung zu informieren.
13. Der/die verantwortliche Übungsleiter/in macht gegenüber Personen, die die Vorschriften nicht einhalten, konsequent vom Hausrecht Gebrauch.

Besondere Schutzvorschriften in Schulsporthallen

1. Das Training ist so zu beenden, dass während der Belegungszeit eine Pause von 30 Minuten zwischen verschiedenen Trainingsgruppen eingehalten werden kann; diese Pause soll sicherstellen, dass sich die verschiedenen Trainingsgruppen beim Betreten bzw. Verlassen der Sporthalle nicht begegnen. Zudem ist der Nutzer in dieser Zeit verpflichtet, die notwendigen Lüftungs- und Reinigungsmaßnahmen durchzuführen.
2. Während der Trainingseinheiten ist sicher zu stellen, dass ein Austausch von Trainingsgeräten zwischen mehreren Personen möglichst vermieden wird.
3. Es dürfen nur vereinseigene Bälle verwendet werden, die Benutzung von Bällen aus dem Schulbestand ist untersagt.
4. Der/die verantwortliche Übungsleiter/in ist dazu verpflichtet, nach Beendigung der Trainingseinheit dafür Sorge zu tragen, dass
4.1. alle verwendeten Sport- und Ausstattungsgegenstände (Bälle, Halterungen, Matten, Geräte, Tore etc.) gereinigt werden.
4.2. die berührten Kontaktflächen in der Schulsporthalle, insbesondere Tür- und Fenstergriffe oder Schalter sowie die Armaturen und Kontaktflächen in den WCs gereinigt werden. Für die Reinigung eignen sich am besten feuchte Einmal-Reinigungstücher, mit denen die Flächen abgewischt werden. Alternativ können haushaltsübliche Mittel (Wasser und Seife/Spülmittel verwendet werden. Eine Desinfektion ist nicht notwendig.
4.3. Städtische Sport- und Ausstattungsgegenstände nicht mit Desinfektionsmitteln behandelt werden, da dadurch Schäden entstehen können.
5. Die für die Reinigung notwendigen Ausstattungsgegenstände sind vom Nutzer selbst zu beschaffen.
6. Die Durchführung der Reinigung sowie der Lüftung nach unten genanntem Lüftungskonzept ist vom Nutzer zu dokumentieren. In den Sporthallen werden entsprechende Listen zur Verfügung gestellt.
7. Trainingsteilnehmer*innen, die nicht mit den vorgeschriebenen Reinigungs- und Lüftungsmaßnahmen betraut sind, müssen die Sporthalle unverzüglich nach Ende der Trainingseinheit zu verlassen.Trainingsteilnehmer*innen, die mit den vorgeschriebenen
Reinigungs- und Lüftungsmaßnahmen betraut sind, haben unverzüglich nach Durchführung dieser Tätigkeiten die Sporthalle zu verlassen.
8. Der Nutzer informiert die Landeshauptstadt München unverzüglich über besondere Vorkommnisse während der Sporthallennutzung (z.B. fehlende Ausstattung mit Flüssigseife oder Einmalhandtüchern, Fehlverhalten von Personen)
Lüftungskonzept Zwischen den Trainingsgruppen ist ein zeitlicher Puffer von 15 Minuten vom Nutzer einzuhalten, damit ausreichend Zeit zum Lüften besteht. Die jeweils anwesenden Übungsleiter*innen sind dafür verantwortlich, dass
1. Türen und Fenster während des Trainings möglichst geöffnet sind
2. nach Ende des Trainings alle Fenster und Türen mindestens 15 Minuten geöffnet werden (Stoßlüften)
Vorhandene Lüftungsanlagen werden vom Referat für Bildung und Sport technisch so eingestellt, dass ein Optimum an Frischluftzufuhr erfolgen kann.

In Abhängigkeit vom Raumvolumen sowie im Hinblick auf eine notwendige Begrenzung der
Personenzahl werden folgenden Höchstpersonenzahlen festgelegt:
Kleinsporthalle Höchstpersonenzahl 10
Einfachhalle Höchstpersonenzahl 15
Doppelsporthalle Höchstpersonenzahl 30
Dreifachsporthalle Höchstpersonenzahl 45

Sportartspezifische Hygienekonzepte

Verschiedene bayerische Sportverbände haben sportartspezifische Hygienekonzepte erstellt.
Soweit hier besondere Regelungen getroffen sind, sind diese ergänzend zu beachten. Sofern Vorgaben der Verbände mit den hier genannten städtischen Regelungen kollidieren, haben die städtischen Regelungen stets Vorrang.

Hinweis- und Belehrungspflichten
Die Nutzer geben dieses Schutz- und Hygienekonzept der Landeshauptstadt München zur Nutzung der städtischen Schulsporthallen allen Übungsleiter*innen gegen Unterschrift zur Kenntnis. Dies ist zu dokumentieren und der Stadt auf Verlangen nachzuweisen.
Darüber hinaus ist der Nutzer verpflichtet, die Trainingsteilnehmer*innen ebenfalls in geeigneter Weise über dieses Schutz- und Hygienekonzept zu informieren.

Kontrolle der Einhaltung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen

Das Referatfür Bildung und Sport wird die Einhaltung der Auflagen stichprobenartig kontrollieren und bei Verstößen entsprechende Maßnahmen ergreifen.

 

Geschrieben am

Benützung der Sporthallen


Aus aktuellem Anlass müssen wir zur Vermeidung von Verschmutzungen leider wieder einmal daruf hinweisen, dass keine Getränke und Speisen in die Sporthallen mitgebracht werden dürfen. Außerdem dürfen die Hallen nur mit sauberen Turnschuhen oder barfuß betreten werden.

 

Die Eltern unserer Turnkinder bitten wir, die Kinder in den Gebäuden nicht unbeaufsichtigt zu lassen. Bitte weisen Sie Ihre Kinder darauf hin, dass die Umkleiden und Hallen erst kurz vor dem Training betreten werden sollen, sobald ein*e Trainer*in vor Ort ist, und nicht als Aufenthaltsort zur Überbrückung längerer Wartezeiten genutzt werden dürfen. Wir wissen, dass das organisatorisch schwierig sein kann, wenn die Kinder alleine von Schule, Hort oder Mittagsbetreuung direkt zum Training kommen.

 

Aber leider fällt das Fehlverhalten Einzelner meist auf die ganze Gruppe oder sogar den MTV zurück und wir möchten gern vermeiden, dass uns Hallenzeiten aufgrund dessen gekündigt werden.

 

Vielen Dank für Ihr/Euer Verständnis!

 

Geschrieben am

Sicherheit und Versicherung


Da beim Turnen nicht augeschlossen werden kann, dass man an anderen oder an den Geräten hängen bleibt, bitten wir alle Eltern auch in diesem Schuljahr wieder herzlich um Beachtung unserer Sicherheitsmaßnahmen. Bitte nehmen Sie Ihren Kindern Uhren, Schmuck, Freundschaftsbändchen usw. vor den Stunden ab oder kleben Sie mit Tapeverband so ab, dass man nicht daran hängen bleiben kann. Dies ist ein Unfallschutz nicht nur für die Kinder, sondern auch für unsere Übungsleiter*innen.

Weiter möchten wir nochmals daran erinnern, dass alle Teilnehmer*innen ihren Mitgliedsausweis zu den Stunden mitbringen müssen, damit wir ihn zumindest einmal einsehen und das in der Teilnehmerliste vermerken können. Wir möchten gern, dass alle bei uns mitmachen können und nicht zuschauen müssen. Denn ohne den Ausweis können unsere Übungsleiter*innen nicht wissen, ob die Teilnehmer*innen versichert sind, und können sie dann nicht mitturnen lassen.

Geschrieben am

Grundschule an der Stielerstraße - Hinweis für alle Eltern


Die Schulleitung weist darauf hin, dass die Benützung des Spielplatzes und Pausenhofes der Grundschule an der Stielerstraße für die MTV-Kinder (und auch deren Geschwister, die auf die Turnkinder warten) nicht gestattet ist.

Da wir dort nur zu Gast sind und die Turnhallen dort gern weiter nutzen würden, bitten wir darum, dies zu respektieren. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Geschrieben am

Erwachsenenturnen ab 8.9.2020


Ab dem 8.9.2020 findet das Erwachsenenturnen weiterhin dienstags von 20-22 Uhr in der Auenstraße statt.
Das Training bleibt weiterhin nur nach Anmeldung möglich. Wie das geht und alle weiteren wichtigen Regelungen findet Ihr im Artikel über die Anmeldung zu den Trainingseinheiten über myGymPoint.com

Wir freuen uns auf Euch!

 

Geschrieben am

Infos rund um Corona


MTV München TV – mein Verein daheim
Trotz Home-Office, Quarantäne, Schul- oder Kitaschließungen wollen wir nicht einrosten. Aus diesem Grund werden wir Dir in den kommenden Wochen über unsere sozialen Medien ein sportliches Mitmachangebot für Zuhause anbieten – egal ob für Alt oder Jung, ob für Zwischendurch oder als richtige Sporteinheit. Unsere Abteilungen werden Dich zum Mitmachen animieren. Die ersten Videos sind bereits online. Schau also vorbei auf unserem Youtube-Channel und mach mit, es ist für jeden etwas dabei.

Auch über Facebook und Instagram werden wir die Videos mit Dir teilen.

Wenn Du selbst eine nette Idee hast, bitte stelle sie via Facebook oder Instagram online und verlinke sie mit dem MTV München. Gerne kannst Du zu Beginn Deines Beitrages den MTV München und Deine Abteilung nennen. Sei kreativ. Wir freuen uns auf Dein Video.

Beitragsrückforderungen und Kursgebühren
Wir haben bereits Anfragen erhalten, ob Beiträge wegen der Coronasperre zurückerstattet werden. Was hier bei einem klassischen Dienstleister, z.B. einem Fitnessstudio, möglich ist (im Dienstleistungsbereich gilt grundsätzlich: Keine Leistung ohne Gegenleistung), ist bei Vereinen gänzlich anders geregelt: Die Sporttreibenden im MTV sind Mitglieder und damit bilden sie selbst den MTV, sind also viel mehr als nur Kunden eines kommerziellen Sportanbieters. Der MTV basiert damit auf seinen Mitgliedern, er wird durch diese selbst verwaltet, darf keine Gewinne erzielen und ist seinem gemeinnützigen Zweck verpflichtet. Das hat für alle Seiten Vorteile: Mitglieder haben umfangreiche Möglichkeiten, den Verein nach ihren Vorstellungen mitzugestalten, sie profitieren von günstigen Mitgliedsbeiträgen, im Gegenzug kann der MTV auf langjährige Zugehörigkeit vertrauen. Der MTV hat auch dadurch Planungssicherheit, dass Mitglieder den MTV nur zum Jahresende regulär verlassen. Sollte das Sporttreiben nur eingeschränkt oder gar nicht möglich sein (wie aktuell aufgrund der Corona-Sperre durch die Regierung, oder zuletzt durch erforderliche Baumaßnahmen), kann grundsätzlich keine Beitragserstattung gefordert werden.

Zum besseren Verständnis hilft vielleicht folgender Vergleich: Dem MTV gehört das gesamte Vereinsvermögen einschließlich des Gebäudes, Ihr seid als Mitglieder Teil des MTV, und damit "gehört" Euch das Vereinsvermögen anteilig. Wenn Ihr nun zum Beispiel selbst Eigentümer eines Gebäudes seid, und dieses für eine gewisse Zeit nicht nutzen könnt (sei es wegen Corona, Baumaßnahmen oder sonstigem), dann habt als Eigentümer auch keine Ansprüche wegen zeitweiliger Unbenutzbarkeit (gegen Euch selbst). Genauso verhält es sich beim MTV als Eurem Verein: den Mitgliedern stehen keine Ansprüche auf Beitragserstattung, Sonderkündigungsrecht o.ä. zu, wenn Anlagen zeitweise nicht nutzbar sind.

Stellt Euch bitte auch einmal vor, jedes Mitglied würde nun die Mitgliedschaft kündigen, um sich die Beiträge zu sparen. Wir wären umgehend insolvent und könnten Euch dann bei Eurem vielleicht beabsichtigten Wiedereintritt für die Zeit nach Corona unser Sportangebot gar nicht mehr bieten. Angesicht der niedrigen Mitgliedschaftsbeiträge denken wir, dass es auch verschmerzbar sein sollte, wenn der MTV für eine vorübergehende Zeit geschlossen ist.

Anders ist es übrigens bei Kursgebühren (Kletterkurse usw.): Hier handelt es sich um den oben beschriebenen Fall: Solange der Kurs nicht angeboten werden kann, entfällt auch die Kursgebühr. Soweit diese schon bezahlt wurde, werden wir die Gebühr anteilig, d.h. für die Zeit des tatsächlichen Kursausfalls, zurückerstatten. Die Rückzahlung eines Monatsanteils (bis 19. April) wird nun von uns automatisch veranlasst, Ihr braucht Euch deswegen also nicht mit der Geschäftsstelle in Verbindung setzen.

 

 

Geschrieben am

Bitte Mitgliedsausweise 2020 in den Trainingsstunden vorlegen


Die Mitgliedsausweise 2020 sind fertig und können ab sofort werktags von 16:45 bis 20:45 Uhr an der Infotheke im Sportzentrum Häberlstraße abgeholt werden. Alle Mitglieder, die sich für Turnen im Sportpark Werdenfelsstraße angemeldet haben, können die Ausweise zu den entsprechenden Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle vor Ort abholen.

Bitte bringt die Ausweise zur nächsten Trainingseinheit mit und legt sie den Trainer/innen zur Kontrolle vor (am besten unaufgefordert, um den Aufwand möglichst gering zu halten).

Vielen Dank!

 

 

Geschrieben am

Rückblick: Sommerfest der Turnabteilung am 14.9.2019


Schön war's beim Sommerfest der Turnerinnen und Turner am 14. September 2019 im Bootshaus des MTV München in der Zentralländstraße 12.

Wir freuen uns auf nächstes Jahr!

 

Geschrieben am

Übungsleiter/in gesucht

Wir suchen für das Kleinkinderturnen (4-6 Jahre) und das Mädchenturnen (6-17 Jahre) weiterhin eine/n Übungsleiter/in für die Trainingseinheiten mittwochs Nachmittag (derzeit 15-19 Uhr) und nach Ende der Umbaumaßnahmen auch wieder montags Nachmittag. Bewerbungen gern an einen unserer Ansprechpartner.

 

Geschrieben am

BAYERISCHES LANDESTURNFEST 2019 - WIR WAREN DABEI!


Mit über 40 Turner*innen waren wir an diesem langen Wochenende in Schweinfurt beim Landesturnfest.

Es war ein beeindruckendes Erlebnis, bei dem alle Altersklassen an einem Strang gezogen haben.

Sei es Turnwahlwettkampf, spielerische Teamchallenge oder Beachvolleyball, alles haben wir mit Bravour gemeistert. Oft waren wir erfolgreich und manchmal fast erfolgreich. Immer gut gelaunt und mit Spaß und Engagement bei der Sache haben wir geturnt, uns gegenseitig unterstützt und bei den Wettkämpfen angefeuert, applaudiert, uns kennengelernt und gemeinsam gefeiert.

Ohne die vielen helfenden und zupackenden Hände, die super engagierten Trainer*innen und alle beteiligten guten Geister im Vorfeld und vor Ort wäre dieses fulminante Erlebnis nicht so erfolgreich geworden. Danke auch an unseren DJ Lion, der bei der Abschlussfeier für so manchen Ohrwurm gesorgt und etliche Gesangseinlagen ermöglicht hat.

Es war grandios!

WIR SEHEN UNS WIEDER BEIM DEUTSCHEN TURNFEST 2021 IN LEIPZIG!!

Geschrieben am von Therese Hölscher

Rückblick: Turnwettkampf der weiblichen Jugend 25/26 Mai in Unterföhring

 

SAVE THE DATE


Am Samstag , den 25 Mai und am Sonntag den 26 Mai tritt unsere weibliche Jugend beim Turnwettkampf im Sportpark Unterföhring, Jahnstr. 5 mit drei Teams an.


Am Start sind.....


Samstag:
A/B Jugend 2. Mannschaft (15-17 Jahre)
Wettkampfbeginn ist 12.15 Uhr

A/B Jugend 1. Mannschaft ( 15-17 Jahre)
Wettkampfbeginn ist 16.30 Uhr


Sonntag:
C Jugend ( 12-14 Jahre)
Wettkampfbeginn ist 16.30 Uhr

Je größer der Fanclub, umso besser. DESHALB: Kommt zahlreich und mit lauter Simme zum Anfeuern, Jubeln, Beklatschen und Feiern!!!

Geschrieben am von Therese Hölscher, Franz Tobisch

Protokoll der Abteilungsversammlung Turnen vom 15.3.2019

Das Protokoll der Abteilungsversammlung vom 15.3.2019 ist nun erhältlich. Bei Interesse bitten wir um eine Email an kinderturnen[at]mtv-muenchen.de (bitte ein Foto des Mitgliedsausweises mitschicken).

 

Geschrieben am

Crowdfunding Airtrack

We proudly present...Turnabteilung goes Airtrack

Die Erfolgsstory geht weiter!

In der phänomenal kurzen Zeit von drei Wochen haben wir unsere Crowdfunding Aktion abgeschlossen. 

Mit Engagement und Teamgeist, der seinesgleichen sucht. WIR SIND BEGEISTERT!

Allen, die mitgeholfen haben, unsere Idee auf Füße zu stellen, möchten wir ein großes Dankeschön zurufen!!

Nun warten wir auf die Fertigstellung der großen Halle. In der Zwischenzeit schauen wir
uns schon mal nach geeigneten Bahnen um.

Und wie immer halten wir Euch auf dem Laufenden.

 

Geschrieben am von Therese Hölscher

Rückblick: Ordentliche Abteilungsversammlung am 15.3.2019

Ort: MTV-Bootshaus, Zentralländstraße 12 (81379 München)

Datum: Freitag, 15.3.2019, 19 Uhr

 

 

Geschrieben am

Rückblick: Sommerfest der Turnabteilung


Das Sommerfest der Turnabteilung 2018 ist leider Geschichte....wir freuen uns auf nächstes Jahr!

 

Geschrieben am

Rückblick: Schauturnen beim Tag der offenen Tür und MTV-Sommerfest

Das Schauturnen am 9.6.2018 war ein großer Erfolg - wir dürfen auf eine rundum gelungene Vorstellung und eine tolle Rahmenveranstaltung zurückblicken. Wir hoffen, dass auch beim nächsten Mal wieder alle mit so viel Begeisterung und Engagement dabei sind und bedanken uns für herzlich dafür!

Geschrieben am

Unsere Sponsoren:

WISAG Logo RGB 72dpi 789x378px Logo RGB einzeilig links pos