FAQ - Häufige Fragen

Sonstiges

Die Emailadressen der Turnabteilung werden von einzelnen Vereinsmitgliedern betreut, die dies lediglich ehrenamtlich tun. Daher kann es vorkommen, dass die Beantwortung von Emails länger dauert.

Sportbetrieb

Turnanzüge sind erwünscht, aber nicht zwingend notwendig; alternativ genügt ein enges T-Shirt und eine enge Hose (z.B. Leggins).
Geturnt wird entweder mit dünnen Turnschuhen ("Schläppchen") oder barfuß, für Lauf- und Ballspiele empfehlen wir feste Hallenturnschuhe.

Bitte alle Sporthallen nur mit sauberen Schuhen betreten!

Das Tragen von Uhren, Schmuck, Hals-, Arm- und Fußketten oder –bändern ist nicht gestattet (Ausnahme: Ohrstecker sind erlaubt).
Kaugummikauen während des Trainings ist untersagt!
Getränke bitte nur in verschließbaren Flaschen mitbringen und möglichst nur Wasser einfüllen, um klebrige Pfützen zu vermeiden.

Die Aufsichtspflicht für die Kinder liegt bei den Erziehungsberechtigten, bis die Kinder in der Halle sind und die entsprechende Stunde begonnen hat. Die Kinder dürfen nicht in den Geräteräumen spielen.

Die Sammelumkleiden bieten keine Möglichkeit, Wertsachen wegzusperren; auch abgesperrte Spinde in den Umkleiden bieten Dieben leider nur wenig Widerstand. Daher Wertsachen bitte am besten zu Hause lassen oder mit in die Halle nehmen (und in der Halle dann selbst darauf aufpassen!).

Wenn eine bestimmte Stunde ausgebucht ist, können wir leider keine Wartelisten führen. Bitte informieren Sie sich unter Trainingszeiten selbst, ob der Aufnahmestopp aufgehoben wurde. So lange der Aufnahmestopp besteht, ist in diesen Stunden auch keine Schnupperturnen möglich.

Immer nach den Sommerferien werden die Kinderturngruppen für das kommende Schuljahr neu eingeteilt; dem Alter entsprechend ändert sich also möglicherweise die Trainingszeit gegenüber dem vorausgegangenen Schuljahr und es werden regelmäßig da auch wieder Plätze in den Turnstunden frei.

In einigen Kinderturnstunden besteht die Möglichkeit, für Notfälle eine Telefonnummer zu hinterlassen. Im Fall einer Verletzung können die Trainer/innen Sie dann informieren und das weitere Vorgehen besprechen.

Probetraining (Jung & Alt) ist zu den jeweiligen Trainingszeiten ohne Voranmeldung möglich. Für Gruppen mit Aufnahmestopp können wir leider keine Probestunden anbieten, auch können wir aus organisatorischen Gründen keine Wartelisten führen und ohne Probetraining keine Plätze vorab für die Turnstunden vergeben.

Unsere Sponsoren:

WISAG Logo RGB 72dpi 789x378px Logo RGB einzeilig links pos