Kindersportschule 

Die Kindersportschule ist eine an einen Sportverein gebundene Einrichtung, in der Kinder ab zwei Jahren sportartübergreifend gefördert werden. Die Kinder erhalten früh eine umfassende sportliche Grundlagenausbildung, ohne dass sie sich für eine spezielle Sportart entscheiden müssen.

Nancy Serrano

In einer Kindersportschule werden Kinder ab zwei Jahren sportartübergreifend gefördert. Die Kinder erhalten früh eine umfassende sportliche Grundlagenausbildung, ohne dass sie sich für eine spezielle Sportart entscheiden müssen.

Der Unterricht erfolgt ausschließlich durch qualifizierte Sportlehrer. Die Unterrichtseinheiten orientieren sich an den jeweiligen Entwicklungsphasen der Kinder. Hierbei stehen gesundheitliche wie auch soziale Aspekte im Vordergrund.

Ziel der Kindersportschule ist es, den Kindern langfristig Spaß an der Bewegung, am Spiel und am fairen Umgang miteinander zu vermitteln und sie  entsprechend ihren Neigungen und Talenten in die Sportabteilungen des Trägervereins zu überführen.

 

Unsere Sponsoren:

Logo RGB einzeilig links pos